Wonder Woman 1984: Trailer zum zweiten Teil ist da

2017 begann DC Comics damit, die Geschichte von Wonder Woman in den Kinos zu erzählen. Wir lernten den Ursprung der Superheldin kennen und durften miterleben, wie sie im Ersten Weltkrieg an der Seite einiger Menschen kämpfte, ich erspare mir hier Spoiler, für diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben und das noch tun möchten. Fakt ist, dass der Film meiner Meinung nach mit Joker zum besten gehört, was das „DCEU“ (DC Extended Universe) zu bieten hat.

Warner Bros. Pictures hat nun das Warten auf den zweiten Teil spannend gemacht, denn der offizielle Trailer zu Wonder Woman 1984 ist da. Die Geschichte spielt – wie der Name schon sagt – in den 80ern und wird musikalisch auch so untermalt. Immerhin schon mal ein Szenario, das mir persönlich sehr zusagt. Auch der Trailer macht Laune und Lust auf mehr, die Musik passt, der Schnitt ist gut und am besten schaut ihr euch die zweieinhalb Minuten mal an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Mit Chris Pine, interessant. Mal gucken wie die das erklären.

    • Marty Schellman says:

      Da bin ich aber auch wirklich gespannt.

    • Vermutlich gibt es irgendwas mit Zeitreise oder Wiederauferstehung durch eine böse Macht und am Ende die Entscheidung, sich von der Liebe zu trennen, damit das Böse besiegt wird.

    • Nicht nur das, sondern auch wie sie 2 mal von der Welt vergessen werden konnte. Nach dem 1. Weltkrieg und dann ach dem Auftritt dieses Filmes also nach 84. Denn in den letzten DC Filmen wurde ja die Neuzeit behandelt mit Batman/Superman & Co.

  2. eine weitere DC Verfilmung, darauf hat die Welt gewartet – SCHNARCH

  3. Die Musik ist aber aus der Zukunft
    New Order haben Blue Monday erst 1986 veröffentlicht.
    Immer diese historischen Ungenauigkeiten … da wird einem direkt der ganze Film verleidet.
    ¯\(º_o)/¯

    Trailer macht definitiv Laune 🙂

  4. Bob (der andere) says:

    OT:
    Odo ist tot.
    Gestern ist der Schauspieler René Auberjonois im Alter von 79 Jahren in Los Angeles gestorben (Lungenkrebs).

  5. Thomas Höllriegl says:

    Also gehört der Film „Joker“ nun zum DCEU? Gibt es irgendwo eine Viewing Order oder eine Übersicht, welche Filme und Serien nun offiziell zum DCEU gehören und welche nicht? Bei denen kennt man sich ja nicht mehr aus, bei dem Durcheinander, das die haben.

Schreibe einen Kommentar zu DOT2010 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.