Wise Disk Cleaner Professional & Wise Registry Cleaner Professional kostenlos

Tipp von Stephan: Soll ja Leute geben, die immer auf der Suche nach Reinigungs- und Tweaking-Tools sind. Zur zeit bekommt ihr die in der Überschrift erwähnten Tools kostenlos. Erst genanntes Tool beseitigt Dateileichen und defragmentiert, das zweite soll die Registry reinigen. Ob ihr so etwas einsetzen solltet? Schwer zu sagen, ich empfehle einfach mal: lasst weg den Kram.

wisedp_L

Weniger ist mehr, die Zeiten sind vorbei, in denen man mühsam Kilobytes freigeschaufelt hat, des Weiteren defragmentieren moderne Systeme ja von alleine. Wer rumfuckeln will und nie genug System-Tols haben kann: gegen eine E-Mail-Adresse (Trashmail und Co funktioniert) gibt es den Key…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Ich benutze lediglich den CCleaner, den Rest kann man sich sparren.

  2. „des Weiteren defragmentieren moderne Systeme ja von alleine“.

    Wenn man eine SSD einsetzt, sollte man die aber tunlichst davon abhalten, wenn sie´s nicht schon von selber lassen!

    Auch auf den internen HDDs hab ich Defrag deaktiviert, und mach das ab und an manuell mit JKDefrag. Obs was bringt? Ich glaub nicht so viel, deswegen mach ich auch nur selten.

  3. Zum Defragmentieren verwende ich nur noch HDiskDefrag. Das Programm prüft die Partitionen und meldet dann, ob eine Defragmentierung etwas bringt.

    http://www.withopf.com/tools/hdiskdefrag/

  4. @knuesi: Das kann auch ein Defrag.exe schon seit Jahrzehnten.

  5. Nippelnuckler says:

    Finde die 2 Programme ganz nützlich für meinen celeron 1200 mit xp. da merkt man jedes prozent leistungsverbesserung. damit das surfen nicht all zu träge ist, muss ich sogar dropbox nach dem synchen ausschalten und antivir deaktivieren solange ich „normal“ surfe.

  6. Nippelnuckler says:

    Nachtrag: Habe mir beide Apps installiert und kann mit ruigem Gewissen sagen: Schrott. Deutsche Übersetzung ist nicht vorhanden. Gibt aber einen Link zu den Sprachdateien im Web. Also Deutsche Sprachdatei downloadet, installiert, restartet. nun sind für alle Wörter die in englisch waren nurnoch leere zeilen zu sehen, bis auf ganz wenige die nun in deutsch sind. umstellung auf englisch lässt wieder alle wörter erscheinen. nur das sind gerademal 5 sätze die übersetzt sind.
    kein probem wir können ja englisch. doch selbst da finden sich sehr viele falschgeschriebene wörter wie „Multmedia“ statt „Multimedia“ (wohl bemerkt ind er original englischen version) usw…
    also wer gern eine billig software mit dem namen „professional“ haben will, kann getrost zuschlagen 😉
    zum optischen sag ich erst garnichts, weil mir die optik nicht wirklich wichtig ist bei einer tuning/optimierungssoftware…
    deinstallation läuft…

  7. Registrydefragmentieren bringt nix außer Probleme machen. Also Finger weg von dem Schrott

  8. @knuesi
    HDDefrag hat mit WiseCleaner nichts am Hut. Das eine ist für die Registry das andere für die Platte. Registrydefrag bringt nur etwas unter XP, wenn auch nicht viel und da gibt es bessere kostenlose tools. Der Disk Cleaner taugt nichts es gibt auch für bessere kostenlose und sogar Opensource Programme.
    Der Regcleaner ist ganz ok, macht seine Arbeit gut, dafür reicht aber die kostenlose Version aus.

  9. Ich habe auch nur den CCleaner, aber wenn das kostenlos ist, kan mans ja mal testen.

  10. Nutze so Systemtools auch nicht mehr, nur noch Ccleaner ab und an, verkleinert die Backups oft ungemein. Defrag? Schon lange nicht mehr, habe keinen Unterschied mehr feststellen können. Bei SSDs rate ich dringend davon ab Defrag zu verwenden, das kann massive Probleme bringen, auf alle Fälle frühzeitigen Verschleiss.

  11. von wegen die defragmentieren von alleine, habe Windows 7 und das ist mitlerweile bei 40% datei defragmentierung und das nach 3 wochen seid der letzten neu installation O_o

    Ich nutze den CCleaner und einen uninstaller der registry einträge die übriggeblieben sind, löscht und auch übrigebliebene datein.

    Finde das schon ganz nützlich da ne rant volle Reg den pc schon ziemlich verlangsamt und imemr mehr fehlerquellen aufkommen.

    und naja, die datein würden allen fals einige gigabyte einnehmen, allerdings habe ich gerne die kontrolle und möchte ordnung, ja auch auf meiner festplatte 😉

    Warum programme überhaupt daten und reg einträge übrig lassen, der install process müsste doch nur exakt umgekehrt werden, aber scheint wohl nicht das interesse zu sein benutzerfreundliche SW zu entwickeln.

    Grund warum ich Mac nicht leiden kann, da wird ja selbst ubuntu installieren zum horror trip weil man nahe zu nichts modifizieren darf/kann, auch iOS taugt n mist ohne jailbreak, und das ist einfach grottig !

  12. Nippelnuckler says:

    oh mein gott. der stinson hat sich mit seinem letzten satz wohl selbst ins abseit katapultiert 😉 was ein geiler troll beitrag ^^

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.