Wird eingestellt: „LG Cloud als Speicherplatz“-Funktion für LG Backup

artikel_lgDer Letzte von euch darf das Licht ausschalten. LG hat in einer Mail die Kunden informiert, dass der Dienst LG Cloud in Verbindung mit der LG Backup-App auf LG-Smartphones eingestellt wird. Ein nicht ganz überraschendes Ende, denn bereits im Vorfeld hat man die LG Cloud TV App, die mobile Version und die Webseite abgeschaltet. Auch die Synchronisation mit der LG Smart TV AvatarBook App wurde bereits zu Ende Juni eingestellt. Man teilt mit, dass zum 1. September Feierabend ist, dann werden alle hochgeladenen Daten in der LG Cloud gelöscht. Wichtig: Hierbei handelt es sich um die „LG Cloud als Speicherplatz“-Funktion auf LG Backup, nicht die anderen Speicherdienste. Solltet ihr also noch Daten da liegen haben, die ihr benötigt, so sichert diese vorher.

(danke Alex!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. Das die nichmal ein Update nachreichen um via Dropbox, Gdrive, Onedrive, Box (die eh ins Smartphone bei mir, G4 , integriert sind) das Backup technisch so durchzuführen ist schlimmer…