Windows 8 / RT und die fehlgeschlagenen Updates: Microsoft will helfen

Ein gelegentlich von unseren Lesern genanntes Problem: Sie wollen ihre Windows 8-Installation auf Windows 8.1 aktualisieren, scheitern aber aus unerfindlichen Gründen daran. Anscheinend keine Einzelschicksale, sondern ein etwas breiteres Problem, unter welchem mehrere Nutzer leiden. Microsoft will diesen Fehler nun mit einem speziellen Update auf den Leib rücken, sodass gewillte Nutzer auf die neuste Version des Redmond’schen Betriebssystems wechseln können. Der Patch, der in ausgewählten Märkten bereits ausgerollt wird, ist manuell schon als Version für Windows RT ladbar. Allerdings dürfte Windows RT und der entsprechende Patch wohl kaum einen Nutzer interessieren, die Lösung für Windows 8 lässt als Direkt-Download allerdings leider noch auf sich warten. Alternativ: werft einen Blick in das Windows Update (nicht im Windows Store) und schaut, ob ihr das unterstützende Update angeboten bekommt – ebenfalls ist dieses Update Voraussetzung.Microsoft Surface - Windows 8 RT

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Habe Stunden am Laptop eines Kollegen gesessen…. neuer Acer Lappi.. einfach nur ne Frechheit – lang am Ende an der Bloatware und dem Grafikkarten Treiber

  2. Stefan aus OL says:

    Hatte das Problem auch schon 3 mal…
    geholfen hat das manuelle Installieren der letzten Updates die auf dieser MS Seite genannt sind: http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/why-can-t-find-update-store
    (eine 32 und eine 64 bit version) also jeweils nur ein Update und keine stundenlange Aktualisierungen von W8.0. Danach kam dann auch das Update für 8.1 im Store zum Vorschein.
    Die restlichen 3-5 GB für W8.1 bis W8.1Updatexyz müssen dann ja immer noch durch die Leitung…

  3. Kam denn bei den vorher erforderlichen Updates als Grundlage für 8.1 entsprechend eine Fehlermeldung oder dergleichen?
    Ein fehlerhaftes Update würde ja zumindest aufhorchen lassen. Sonst hat man ja quasi keine Chance, das zu erkennen.

    Ich habe mir allerdings eh nach Caschys Anleitung hier die 8.1 Installations-DVD/ISO zusammen geschustert.

  4. Ich habe auch verzweifelt vor meinem Surface Pro gesessen. Aber das von Caschy empfohlene Update ist tatsächlich die Lösung.

  5. Stefan aus OL says:

    @icancompute bei den vorherigen Updates gab es keine Fehlermeldung. Nur nach allen W8.0 Updates (vielleicht ja auch schon bei irgendeinem vorherigen einzelnen Update, aber das wollte ich nicht auch noch herausfinden…) ließ sich der MS-Store nicht mehr öffnen. Keine Chance über verschiedenste Reparaturwege den Store zurückzusetzen- MS-Konto einrichten Grafikkartentreiber auf Windows-Standard zurücksetzen und was es sonst noch so alles gab… Also keine Chance auf W8.1 aus dem Store. – also W8.0 auf Werkseinstellungen zurücksetzen (die Rechner waren schließlich NEU) und dann nur das eine Update drauf (das caschy übrigens auch im obigen Beitag verlinkt hat) und dann kann das ganze Update-geraffel weiter gehen.

  6. Stefan aus OL says:

    Das ganze ist besonders ärgerlich bei Rechnern mit W8.0 Core mit Lizenz im Bios und einbau einer SSD. Da geht nämlich irgendwie die DVD von W 8.1 Core nicht…

  7. @Stefan: Das kann man auch super umgehen. Der Key ist mit dem Tool RWEverthing aus dem Bios auszulesen. Vorher installierst du Windows 8.1 von CD mit dem von MS angebotenen generic key. Hinterher Produkt Key wechseln und eine saubere Installation ohne die ganzen Updates ist fertig.

  8. Ich hatte ein Problem mit dem Updaten als mein Ultrabook aus der Reparatur kam. Habe ihn vorher platt gemacht und als ich alle Updates installieren wollte um überhaut erstmal auf Windows 8.1 aktualisieren zu können, blieb er beim Neustart hängen. „Es ist ein Fehler aufgetreten. Windows Updates werden Rückgängig gemacht.“ hat Stunden gedauert und danach musste ich alle Updates neu ziehen und installieren. Dann klappte es. Jetzt habe ich das Problem jedes mal wenn ich den Rechner zurücksetzte. Vor der Reparatur ging’s ohne Probleme. Komische Sache.

  9. elknipso says:

    @christian haake
    Ja, die Consumer Geräte sind mittlerweile derart voll mit Software Schrott, dass es wirklich nur noch als Frechheit bezeichnet werden kann. Entfernt man den ganzen Müll in mühevoller Kleinarbeit sind die Geräte nicht selten doppelt so schnell wie vorher.

  10. Das Problem hatte ich anfangs auch, musst dann aber feststellen, dass noch ein paar andere Windows Updates notwendig waren. Erst, als ich die alle installiert hatte, kam 8.1 zum Vorschein.
    Jetzt habe ich allerdings unter 8.1 Enterprise x64 das Problem, dass ich das Update 1 nicht installieren kann. Windows Update selbst murkst bei der Suche schon rum. Andere Updates kommen aber durch. Sehr schräg.

    Aber alles noch Pillepalle im Vergleich dazu, mein Win7 Home Premium auf Win8 Pro zu aktualisieren. Das ging mehrmals dermaßen schief, dass ich echt die Lust verloren hatte.

  11. Conne_92 says:

    ich kam von Win7 auf Win8 und musste um auf Win8.1 update zu können die systeminterne Partition vergrößern (also nicht C sondern die versteckte) -.-