Anzeige

Windows Vista Recovery Disc

Wie man sich eine Windows Vista Live CD bastelt beschrieb ich bereits in diesem Beitrag aus dem März 2007. Eine auch sehr schöne Variante bieten die Jungs von NeoSmart – eine direkt herunterladbare CD. Dieses ISO-Image wiegt schlanke 120 MB und beinhaltet nur die Recoveryfunktion von Vista. Installieren kann man damit nicht.

Trotzdem ein Segen für die, die bei ihrem neuen PC keine DVD mitgeliefert bekommen. Schließlich kann man mit der NeoSmart CD das System retten – indem man z.B. Vista automatisch reparieren lässt – oder einen Wiederherstellungspunkt auswählt. Tolle Sache, die ab jetzt definitiv in meiner Werkzeugsammlung Platz findet. Besagten Beitrag mit Downloadmöglichkeit findet ihr hier.

Weiterhin gibt es dort auch den bekannten Bootmanager für Windows Vista, nämlich EasyBCD.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hi!
    Ich suche eine Windows XP Recovery Disc als ISO Image mit obengenannten Funktionen:
    Startup Repair, System Restore usw.
    Gibt es soetwas?
    thanks
    communication

  2. thanks für die rasche Hilfe!
    Als eifriger Leser Deines Blogs habe ich den Beitrag natürlich gelesen, aber war so auf die Begriffe: Windows XP Recovery Disc fixiert, dass er mir nicht mehr eingefallen ist!
    Danke

  3. Wenn nicht selber bauen: Suchbegriff: Bart 😉

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.