Windows tweaken: Ultimate Windows Tweaker 2.1

Schon über ein Jahr ist es her als ich über die Freeware Ultimate Windows Tweaker berichtet habe. im November 2008 noch für Windows Vista gedacht, habt ihr nun auch die Möglichkeit ein Füllhorn (>150) an Tweaks für Windows 7 über eine aufgeräumte Oberfläche zu erledigen. Ist halt einfacher als sich durch die Registry zu hangeln.

Seit dem 12.12.2009 gibt es die neue Version 2.1 des Ultimate Windows Tweaker. Bekommen könnt ihr sie im Windows Club. Ach ja: portabel 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
  • --> Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

    24 Kommentare

    1. Direkt mal antesten daheim danke für den Tipp und schöne Feiertage euch allen

    2. habe vor dem umstieg auf win7 tuneup 08 benutzt und keine lust mir jetzt schon wieder eine neue version zu kaufen, da kommt mir das teil gerade recht 🙂
      aber vorsicht für unerfahrene user: genau überlegen, was ihr da verstellt….

    3. Ja, Danke für den Tipp. Damit kann ich endlich die doofen und hässlichen Verknüpfungspfeile verschwinden lassen.

    4. gibt es das tool auch für XP? danke für eure antwort.

    5. Schöne Sache 😉
      Aber ein Tipp von mir!
      Vorher Backups machen xD

    6. also ich hatte mit sowelchen tools schon oft schlechte erfahrung gemacht darum lass ich lieber die finegr davon 😀

    7. Mut zur Lücke. Oder lässte von Mädels auch die Finger? 😉

    8. Das wirklich Interessante an diesem Artikel war das Zauberwort „portabel“. Danke für den Tip!

      – RaMaTz –

    9. Das Beste zum Schluss 😉

    10. Ich werde mir das mal besorgen – aber im Moment nich einsetzen. Ich hab ja TuneUp 2010, 15,- war das mir wert. Aber Reserven sind nie schlecht.

      Aber 2 solche Tools nebeneinander, das mach ich nun doch nicht. Auch bei TuneUp benutze ich ja bei weitem nicht alle Funktionen. Eine gewisse „Vörsicht“ schadet allerdings nie.

      Auch nich bei Mädels, Caschy! :mrgreen: Soll schon solche „Besenkammer-Abenteuer“ mit Folgen gegeben haben…

    11. @clarkkent:
      wie wärs mit den „Microsoft PowerToys for Windows XP“ mit den „Tweak UI.exe“, damit kann man auch ähnlich wie in o.g. Tool einiges ändern.

    12. Wie man sich doch täuschen kann, da dachte ich mir, dass hört sich aber gut an… schau ich es mir im Detail an und finde nicht ein Kästechen was ich ändern will.

    13. @Dirtsa:

      danke für den tipp, werde gleich mal auf die suche gehen.

    14. OffTopic:

      Ich suche ein kleines Tool, dass PDFs (auch gescannte Grafik-PDFs) Volltext durchsuchen kann.

      Hintergrund: bin mittlerweile dazu übergegangen meinen ganzen Schriftverkehr zu nummerieren und dann gescannt zu sortieren und zu ordnen. Dies spart eine Menge ordnungs- und wiederfindarbeit. Jetzt wäre das ganze optimal, wenn man diese gescannten Dokumente noch Volltext durchsuchen kann.

      Das es möglich ist zeigt Evernote mit dem Online-Dienst.

      Wenn jemand einen Tipp hat oder Caschy mal über so ein Produkt und die Idee schreiben möchte, wäre ich echt Glücklich!

    15. Danke für den Hinweis Caschy!

      Von einer früheren Version wurde mir bei Nutzung von Win7 abgeraten…ich hoffe die Probleme sind ausgemerzt 🙂

      Aber eine Sache beschäftigt mich…
      Welche Einstellung ist dafür verantwortlich, dass im Win-Explorer die Ordnerbaumstruktur nicht auf den aktuellen Pfad ausgeklappt wird?
      Die Laufwerke sind bei mir quasi immer „minimiert“ :/

      Danke 🙂
      Frohes Fest

    16. @Christian

      Das geht im normalen Acrobat Reader unter „Bearbeiten“ Erweiterte Suche. Da kann man einen Ordner auswählen und dann entsprechend durchsuchen 😉

    17. @Nym:

      Öffne mal deinen normalen Explorer .. dann drücke „ALT“ dann öffnet sich oben das altbekannte Menü. Dort gehst du auf Extras->Ordneroptionen und da befindet sich direkt auf der ersten Seite unten „Navigationsbereich“ .. dort kannst du einstellen, dass er die Ordnerstruktur immer ausklappt!

    18. Danke für den Tipp Caschy, der Download läuft und ccleaner erstellt ein registry-backup ^^

    19. Danke Caspar! 😀 Perfekt!

      Irgendwie hab ichs einfach nicht gesehen und dachte ich hätte das mal per regedit geändert…ach Gott…lange Leitung 🙂

    20. @ABDUL

      ich suche sowas jedoch für PDFs die gescannte Dokumente als Bilder enthalten. Also braucht man ein Programm, das OCR kann.

      LG

    21. @Christian

      dann scann deine Dokumente doch gleich mit ner OCR-Software ein und Speichere sie als .doc …

    22. GUI sollte vllt noma bissel für Netbooks verbessert werden. Speziell unter Win7 endet das Fenster unterhalb der Taskbar.

    23. Vielen Dank für die Info. 😉 Mal auf meiner VM testen. Danke.

    Du willst nichts verpassen?
    Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.