Windows: PDF Experte 5 Professional kostenlos – ohne Registrierung

Zuerst mal hoffe ich, dass ihr ein paar schöne Tage verbracht habt. Ich war meistens in der analogen Welt zu finden. Sonne, Familie und Grillen. Unbezahlbar und definitiv wichtiger als ein Blog. Believe me. So – nun zur Überschrift. Ich dachte mal, dass es vielleicht ganz sinnvoll ist bei Software-Tipps in Zukunft das Betriebssystem mit in die Überschrift zu nehmen – dann brauchen die Windows-Nutzer nicht ihre wertvolle Lebenszeit mit Beiträgen aus der Welt von Apple (oder eben umgekehrt) zu verschwenden. Im Osterspezial von Chip gab es ja zuerst die kostenlose Vollversion von TuneUp 2008 und auch den erwähnten PDF Expert 5 Professional. Lauf Aussage von Chip muss man diesen allerdings registrieren um an die Seriennummer zu kommen. Allerdings wird jeder die gleiche Seriennummer bekommen – also am besten gar nicht registrieren sondern einfach den Downloadlink und die Seriennummer nehmen die bereits bei meinem Blogkollegen Fabian von MyDealz gepostet wurde. Viel Spaß beim Bearbeiten von PDFs – was in meinen Tests ganz gut funktionierte 😉

pdfeditor.jpg

Ach ja – die Software läuft nicht unter Windows Vista mit 64Bit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.