Windows: PDF Experte 5 Professional kostenlos – ohne Registrierung

Zuerst mal hoffe ich, dass ihr ein paar schöne Tage verbracht habt. Ich war meistens in der analogen Welt zu finden. Sonne, Familie und Grillen. Unbezahlbar und definitiv wichtiger als ein Blog. Believe me. So – nun zur Überschrift. Ich dachte mal, dass es vielleicht ganz sinnvoll ist bei Software-Tipps in Zukunft das Betriebssystem mit in die Überschrift zu nehmen – dann brauchen die Windows-Nutzer nicht ihre wertvolle Lebenszeit mit Beiträgen aus der Welt von Apple (oder eben umgekehrt) zu verschwenden. Im Osterspezial von Chip gab es ja zuerst die kostenlose Vollversion von TuneUp 2008 und auch den erwähnten PDF Expert 5 Professional. Lauf Aussage von Chip muss man diesen allerdings registrieren um an die Seriennummer zu kommen. Allerdings wird jeder die gleiche Seriennummer bekommen – also am besten gar nicht registrieren sondern einfach den Downloadlink und die Seriennummer nehmen die bereits bei meinem Blogkollegen Fabian von MyDealz gepostet wurde. Viel Spaß beim Bearbeiten von PDFs – was in meinen Tests ganz gut funktionierte 😉

pdfeditor.jpg

Ach ja – die Software läuft nicht unter Windows Vista mit 64Bit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. arghhhh
    schon wieder nich unter 64 Bit zu benutzen.
    Ich glaub ich werf 3 GB RAM wieder raus und inst. wieder Vista 32 Bit

  2. Hallo.

    Kann jemand die Seriennummer posten? Der Link geht irgendwie grad nicht. :-/

    Danke & Grüße

  3. OK – funzt wieder. Vielleicht waren’s grad zuviele Zugriffe gewesen…

  4. @ caschy

    Danke für den Tipp mit dem Link und der Seriennummer. Habe soeben Installation abgeschlossen.

    Dank und Gruß

  5. Solange Familie und Grillen durch ein „und“ getrennt sind 😉

    Cashy-ist-Größste-Amen

  6. Medienfuzzi says:

    Hat sich schonmal jemand die Software genauer angesehen? Ist die brauchbar oder nur deshalb kostenlos, weil man dafür kein Geld mehr verlangen dürfte? Habe zwar selbst Acrobat Pro, aber für den Bekanntenkreis könnte das doch recht praktische sein!

  7. Kennt jemand eine Seite, die PDF-generatoren vergleicht? Ich habe zur Zeit ScanSoft Professional 4 und das ist zwar sicher nicht übel, aber es hat einige Bugs, die doch nerven. Wer hat Erfahrungen mit Jaws?
    Danke & Gruss

  8. Und: Welche davon produzieren durchsuchbare PDFs? Irgendwie habe ich zig Dinger ausprobiert, die durchsuchbare PDFs nur ausspucken können, wenn man sie per Word-Plugin produziert. Mit OpenOffice keine Chance. Naja, ich guck mir das Teil mal an, vielleicht kann dieses es ja 🙂

  9. OT: Nur das OS zu nennen, wenn es sich um apple handelt wäre auch eine Möglichkeit.

  10. Moin, ist das PDF zu Windows-Tastenkürzeln auf dem Mac frei verfügbar?

    (Wundert mich ja schon, dass ich der erste bin, der nach Details zum Screenshot fragt. 😉 )

  11. @fellowweb:

    Mich auch – schließlich habe ich das „Windows“ ja hinein geschrieben um zu zeigen, dass das PDF-Dingen da funktioniert. Das PDF ist frei verfügbar – aber frag nicht, woher ich es hatte. Alternativ kann ich es dir gerne per E-Mail zukommen lassen.

  12. @caschy:
    Könntest Du mir das pdf vielleicht auch zukommen lassen 🙂
    Da Du jetzt ja auch per Mac unterwegs bist, kennst Du eine Möglichkeit für Windows um etwas wie places dort zu verwenden (möglichst mit Mausbewegung in die Ecke aktivieren und alle virtuellen Desktops dann in der Übersicht zu sehen)? Expose habe ich bereits gefunden (switcher, geht auch per Mausbewegung in eine Ecke 🙂 ).

    Srry für OT.

  13. Hallo zusammen, gibt es bei der Software auch die Möglichkeit, die Dokumente via Passwort zu schützen (z.B. zum Öffnen, Drucken, Bearbeiten usw) sowie die Funktion, mehrere Dateien zu einer PDF Datei zusammen zu fügen, das wäre nämlich äußerst praktisch!
    Weiß das zufällig jemand der die Software bereits getestet hat bzw kann dies eventuell auch für andere Interessenten testen?

    Danke euch

  14. @Space

    http://www.google.de/search?q=crack+pdf+128+bit

    Lieber ein verschlüsseltes 7-Zip Archiv erstellen.

    http://sourceforge.net/projects/pdfsam/ <— verbinden und teilen von PDF Dokumente – kostenfrei.

  15. @caschy
    Danke, ich habe das erst auf den zweiten Blick geschnallt und dachte schon, es wäre etwas Nützliches zum Thema Tastaturkürzel bei unter Mac OS X virtualisiertem Windows… pure Fantasie. 😉

  16. So – nun zur Überschrift. Ich dachte mal, dass es vielleicht ganz sinnvoll ist bei Software-Tipps in Zukunft das Betriebssystem mit in die Überschrift zu nehmen

    Verwende doch einfach ein Logo und einen Tag. Finde ich persönlich besser. 🙂

  17. moinsen caschy.
    wäre ebenfalls an dem pdf interessiert.
    magst das vllt mal irgendwo uppen oder mir eben auch per mail zukommen lassen?
    danke schonmal

  18. link down 🙁 finde bei google nur alte download versionen von 2007, kann mir einer die setup schicken? serial hab ich gefunden..

  19. gelöst! hier gibts noch mirrors: gulli

  20. PDF-EXPERTE 6 PROFESSIONAL http://bit.ly/hThOqV

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.