Anzeige

Windows Live Writer CTP – deutsche Rechtschreibprüfung nutzen

Viele Blogger benutzen den Windows Live Writer. Warum auch nicht, ist er doch eine klasse, kostenlose Software aus dem Hause Microsoft, die es dem bloggenden Menschen ermöglicht, sich der Aussenwelt zu zeigen. Mittlerweile gibt es eine CTP (Community Tech Preview), welche wirklich nette Features bietet. Direkt nach Erscheinen der CTP installierte ich mir diese.

sshot-2008-06-06-[18-29-18]

Mich störte allerdings die nicht vorhandene deutsche Rechtschreibprüfung – Kontrolle ist eben besser – man kann sich ja mal vertippen – und meistens überliest man die eigenen Fehler eh.

Heute fand ich hier die Lösung. Einfach aus dem Programmverzeichnis (Unterordner /Writer/Dictionaries) die Dateien sscege.tlx und sscego2.clx sichern. Nun installiert man den Windows Live Writer CTP (Download hier) und stellt unter Tools | Options | Spelling die Rechtschreibung einfach auf German (Reform).

sshot-2008-06-06-[18-55-36]

Schon kann man bei deutscher Rechtschreibprüfung alle Vorzüge der CTP des Windows Live Writers nutzen – die wirklich sinnvoll sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Du haust die Beiträge aber heute nur so raus…nichts vor heute? Nicht schon im fussballfieber?

  2. Geht ja morgen erst los.

  3. Sag mal Caschy… prozentual… wieviel von Deiner Anwendungs-Standard-Software ist im Betastadium? 😉
    Es gibt Menschen die können damit umgehen (Du scheinbar)und andere wieder (wie ich) die müssen warten!
    Ich lass die Finger davon bis der Livewriter final ist.
    Grüße Tim

  4. Betastadium….mhhhhhh….vieles. 80%?

    Den Live Writer kannste testen, die Settings bleiben erhalten. Wenn dir die CTP nicht gefällt, hauste die andere wieder rüber =)

  5. Das Bild oben ist aber vor der Installation der CTP-Version, oder? Die ist ja auf Englisch oder habe ich was übersehn?

    LG Ben

  6. Ja, die CTP ist englisch.

  7. Okay, dank dir!

  8. Klasse! Hatte das Update vor 2 Tagen drüber gebügelt und natürlich NICHT die Files gesichert (hatte mir darüber keine Gedanken vorher gemacht).

    Und hier hat mir erstmals die „Vorgängerversion wieder herstellen“-Funktion geholfen. Einfach aus einer früheren Ordnerversion die Dateien wieder zurück kopiert 🙂

  9. Den Live Writer kann man übrigens auch portabel nutzen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.