Windows Live Essentials bald in neuer Version

Freunde der Windows Live Essentials dürfen sich freuen – bereits Ende des Monats ist mit einer öffentlichen Beta zu rechnen und bereits im Herbst sollen die Windows Live Essentials bereits in einer finalen Version erscheinen. Wer die Windows Live Essentials nicht kennt: ein wirklich nützliches Paket mit brauchbaren Programmen aus dem Hause Microsoft. Hier einmal meine Vorschau auf die neue Version (Wave 4).

Den weit verbreiteten Windows Live Messenger muss ich nicht erwähnen, die meisten meiner Leser nutzen diesen eh nicht, da diese meistens Multi-Messenger wie Pidgin, Miranda, Adium, Trillian oder ähnlichen nutzen. Windows Live Mail ist das Mailprogramm aus dem Hause Microsoft, welches Outlook Express abgelöst hat. Auch dieses Programm ist für die meisten Benutzer ausreichend. Einen kleinen Ausblick auf Windows Live Mail habe ich ja mal in der Vergangenheit gegeben.

Auch die Windows Photo Gallery trumpft mit guten Features, sodass viele gar kein externes Programm mehr benötigen. Kommt zwar meiner Meinung nicht ganz an Google Picasa heran, aber da muss jeder selber seinen Favoriten finden.

Zum Movie Maker müssen die Kommentatoren etwas sagen, ich persönlich kam bisher noch nicht in den Genuss, diesen nutzen zu „dürfen“.

Für viele Blogger interessant: der Windows Live Writer. Bloggen super simpel. Man darf hoffen, dass der Portable Windows Live Writer auch aktualisiert wird. Windows Live Writer 2010 wird übrigens so aussehen.

Für viele sicherlich interessant: Windows Live Sync. Nicht zu verwechseln mit Skydrive. Kleiner Konkurrent zu Dropbox. Voraussichtlich 2GB kostenloser Speicher, den ihr nutzen könnt, um eure Ordner auf verschiedenen Rechnern zu synchronisieren. Bin gespannt wie was wird. Bisher konnte mich weder SkyDrive, LiveMesh oder sonst ein Dienst dieser Art von Microsoft überzeugen.

Ich freue mich jedenfalls schon auf die neue Betaversion der Windows Live Essentials. Jemand von euch beinharter Benutzer irgendeiner Software aus dem Paket? Wie ist deine Meinung zu den Neuerungen?

Wer die Neuerungen der jeweiligen Einzelpakete untersuchen will: einfach die Windows Live Preview-Seite besuchen.

Ich selber bevorzuge übrigens mittlerweile Dienste & Programme, die unabhängig vom verwendeten Betriebssystem sind. Wir befinden uns gerade in einer Phase des Umbruchs, so wie es ihn noch nie gegeben hat. Neue Kommunikationsmöglichkeiten, Dienste, Hardware, Betriebssysteme und und und…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Wer brauch sowas schon?

  2. @kwoxer
    Meinst du jetzt den WLW oder die benutzerdefinierten Felder

  3. @Dodger weil MS seine kunden zum umsteigen bewegen will, und für XP der supportzeitraum sich eh seinem ende nähert (ich mein, wir sprechen über ein 9 jahre altes OS)

  4. @MaxFragg…mit sowas wird mich MS nie dazu bewegen (m)ein OS zu wechseln…eher suche ich mir Alternativen. Blogge ich eben weiter übers Backend

  5. Fragenkatalog says:

    schreibfehler?? bei:
    „…Rechnern zu synchronisieren. Bin gespannt wie was wird. … “

    mfg

  6. Also ich nutze Windows Live Mail als Mailprogramm und bin bis auf den Spamfilter sehr zufrieden damit. Live Gallery ist mein Favorit wenn es um Bildbetrachter geht 🙂

    Cu Crono

  7. Ich hab mal den MovieMaker auf Seven ausprobiert und ich muss sagen, dass es gut aufgebaut ist. Es ist im Prinzip so wie Powerpoint 2007. Leider gibt es nur wenige Effekte und man kann das Video nur als .wmv in miserabler Qualität speichern.

  8. Als Alternative zum LiveWriter kenne zwar BlogDesk, aber das letzte Update war vor über einem Jahr und persönliche finde ich erstgenanntes Programm auch besser… 😉
    Die restlichen „Live“-Programme nutze ich sonst zwar überhaupt nicht, aber als zahlender Dropbox-Nutzer weckt Live Sync schon mein Interesse!

  9. 3lektrolurch says:

    Nutze nur FamilySafety, bzw. nicht ich selber. Witzig war dabei, dass es SchülerVZ blockt, mußte ich also dann extra freischalten.
    Für den LiveWriter bietet sich als Linux-Alternative Blogilo an, hat als einer der wenigen eine Vorschaufunktion
    http://kde-apps.org/content/show.php/Blogilo?content=102196

  10. @TraXim

    ja natürlich den Messenger an sich.

  11. Hallöchen.
    Ich lese ja schon lange, aber heute trau ich mich auch mal hier zu tippeln. Übrigens ein super hilfreicher Blog, hab den Weg über Bild-Online hier her gefunden, da die was geschrieben hatten, das bei dir schon früher (und glaube ausführlicher) erwähnt/erklärt wurde und einer das dann in den Kommentaren dort erwähnte.

    Nutze auch Windows Live Mail und kann da leider keine Mails mit Briefpapier verschicken. Bekomme da immer die Fehlermeldung das es nicht erstellt werde konnte (wenn der Haken in den Einstellungen drin ist). Hab nun schon alle Varianten durch, mit und ohne Haken, also auch so das ich das Briefpapier direkt beim schreiben der Mail auswähle, aber auch dann wird es nicht mir verschickt. Betrifft alle originalen Briefpapiere von WLM.

    Habt ihr das Problem auch, oder hat einer eine Idee woran es liegen könnte? Wobei, ich glaube fast nur wir Frauen sind so verrückt und nutzen Briefpapier.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.