Windows Live Essentials 2011: neue Version

Die Windows Live Essentials hatte ich euch ja schon etliche Male mit all ihren Aspekten. Das kostenlose Paket von Microsoft enthält unter anderem den Windows Live Messenger, die Kindersicherung, Windows Live Mail, die Foto Galerie, den Movie Maker und für Blogger den Windows Live Writer. In meinem Bekanntenkreis sind in der letzten Zeit einige Leute von Thunderbird zu Windows Live Mail geswitcht, fragt mich nicht wieso.

Das Update für die Microsoft Live Essentials ist übrigens genau für diese Leute gedacht, denn damit bringt Windows Live Mail die Unterstützung für per SSL verschlüsselte HTTP-Verbindungen mit. Wer bereits installiert hat, kann das Update via Windows Update machen. Laut Microsoft soll der Voice- und Videochat nun besser laufen, ausserdem soll die Gesichtserkennung der Galerie nun stabiler laufen.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. G.von der Frau says:

    Ein Update? Wo? Übers Windows-Update jedenfalls nicht.
    Und schaut mal in euren Profilordner unter C:\Benutzer\XXX\AppData\Local, LiveMail hat nämlich einen lästigen Bug und legt dort immer wieder leere Ordner in Form von {21ED49D2-A741-4D1A-969A-ACBA4FDDD818} an.

  2. und was ist an diesen Ordner lästig? Zum einen ist er ja wohl leer, nimmt also kein Platz weg und befindet sich an eine stelle wo man als normaler User eh selten bis garnicht hinkommt.

  3. G.von der Frau says:

    Du findest es also nicht lästig und „unnormal“ wenn ein Programm immer wieder leere Ordner anlegt und somit das Verzeichnis zu müllt?
    Vor allem weil es ja nicht nur ein Ordner ist, es wird offenbar bei jedem Start ein Neuer angelegt.
    Naja, da habe ich jedenfalls eine andere Vorstellung.

  4. @ Abloada:
    Ich hatte das Absturz-Problem mit einer bestimmten Version des IBM-Laptopgrafiktreibers. Das war ein bekanntes Problem und wurde längst durch einen aktuellen Treiber behoben. Soviel ich weiß, konnte vor Update dieses Treibers auch das SP1 von Windows7 nicht installiert werden.

  5. @Doc P : Das Win 7 SP1 läuft aber perfekt. Keine Probleme bei der Installation. Leider ist dieses Verhalten auch nach diesem Update in Mail vorhanden. Und ich habe die letzten offziellen Treiber von Acer für den Intel Grafikpart installiert. Naja, tut halt nur unter der ATI. Seitdem ich das Windows Phone habe, starte ich den PC Client aber eh selten 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.