Windows Kalender Hotfix

Im Januar schrieb ich, wie man den in Vista eingebauten Kalender dazu bringt, den Google Kalender lesenderweise zu abonnieren. Doch leider hat der Windows Kalender einige Schw?chen – so zeigt er z.B. auf vielen Systemen (bei mir ?brigens auch) nach einem Neustart einen Fehler an – n?mlich den, dass er nicht mehr funktioniert. Tritt nur auf, wenn man auch einen Termin angelegt hat.

Abhilfe schafft (soll) da ein Patch, der aber nicht direkt von Microsoft angeboten wird, sondern nur ?ber den Customer Support erh?ltlich ist. Sch?n, dass es Seiten wie Hotfixshare gibt, die solche Fixes der breiten Masse zug?nglich machen. So findet sich in der Downloadsektion tats?chlich der Fix KB933942-x86.msu f?r 32Bit Systeme und der KB933942-x64.msu f?r 64Bit Systeme. (siehe auch WindowsVistaMagazin.de)

Habe es mal getestet – und den Fix installiert und nen Termin angelegt. Nach einem Neustart keine Fehlermeldung. Halleluja, lobpreiset den Herrn. Aber wie auch immer – um den Google Kalender auch schreibenderweise zu bearbeiten, nutzt man eh Sunbird – und den gibts hier – in „portabel“ =)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Gott, Danke fr den Tipp. Das nervte aber auch immer. ^^

  2. Vielen Dank für den Tipp. Die Meldung hat mich wahnsinning gemacht bei jedem Start. Wunderschöner Fehler übrigens, man darf keine Einträge in den Kalender anlegen, sonst schmiert das Programm ab :-))

  3. @Pat, deswegen Sunbird =)