Windows-Backup: EaseUS Todo Backup Home 9.1 gerade kostenlos

windows 10Der schnelle Tipp für die Sparsamen, die auf der Suche nach einer kostenlosen Backup-Lösung für ihr Windows-System sind. Die definitiv für die meisten Belange ausreichende Kostenlos-Lösung „Easeus Todo Backup 7.0“ habe ich ausführlich im August 2014 vorgestellt. Kurzform: Sichert auf Wunsch Daten, aber auch das komplette System und kommt mit Rettungs-System daher. Lest euch bei Interesse den Beitrag ruhig durch und entscheidet, ob ihr die Lösung benötigt.

easeus todo backup home

Sollte dies der Fall sein, so bekommt ihr momentan die Home-Version kostenlos. Mittlerweile ist man bei Version 9.1 angekommen und auch Windows 10 wird unterstützt. Die Unterschiede zur kostenlosen Version lassen sich hier einsehen, so gibt es zum Beispiel das separate Backup von Outlook. EaseUS Todo Backup Home habe ich schon ein paar Jahre auf dem Schirm, mittlerweile hat sich da einiges getan, so gibt es die Möglichkeit eines PE-Notfallmediums, alternativ kann man auch ein Rettungssystem über die Boot-Option des Rechners starten. Ob man nun Partitionen, den kompletten Rechner oder nur einzelne Ordner sichern möchte – einen Blick ist es sicherlich mal wert.

Die aktuellen Versionen gibt es immer wieder mal in einer Giveaway-Aktion, so auch dieses Mal. Die dauert 48 Stunden und die Software muss in diesem Zeitraum aktiviert werden. Den Download der Testversion gibt es hier, hier könnt ihr dann direkt den Gratissschlüssel eintragen, den es hier gibt. Holzauge sei wachsam: man verschenkt den Download gegen einen Like, Tweet oder ähnliches, wer das umgehen will, der wartet einfach die unten rechts angezeigten 100 Sekunden.

Wie immer gilt es, sich nicht ungeprüft auf eine Backup-Lösung zu verlassen, allerdings ist zumindest in meinen damaligen Tests alles glatt gelaufen. Alternativ solltet ihr einen Blick auf die kostenlose Backup-Lösung Veeam Endpoint Backup für Windows werfen – oder auch den AOMEI Backupper. Dazu gibt es natürlich noch viele weitere Lösungen, diverse Boot-CDs und die interne Lösung von Microsoft ist so schlecht auch nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. „This content is locked
    Please support us, use one of the buttons below to unlock the content.“ oder warte ne halbe Ewigkeit. Nichts ist umsonst. Wer nicht mit Geld zahlt, zahlt halt mit seinen Daten. Tolles Angebot und so seriös.

  2. @Onkel Wu

    ( ) Du hast den Text vollständig gelesen.

  3. @caschy Klar, sonst würde ich ja nicht herumnörgeln. Übrigens adelt es dich, das du darauf hinweißt, das für lau eben nicht umsonst ist.

  4. Jo, wer lesen kann ist klar im Vorteil …. muss aber gestehen, Schrecksekunde gab es bei mir auch 😉

  5. Der schöne Heiko says:

    „The license is only valid during the giveaway , please activate it ASAP.“

    Das heißt, wenn ich später mal reinstallieren muss, zahle ich doch noch die 27 EUR für die dauerhafte Lizenz?

  6. Ist doch scheinbar immer der selbe Lizenzschlüssel. Habe testhalber einen mit zwei Spam-Mailadressen angefordert. Sind identisch.

  7. Ich hatte beim letzten Mal schon Probleme und bin dann auf AOMEI umgeschwenkt. Macht seinen Job gut. Nach der letzten C’t werden ich auch mal Duplicati ansehen beide sind dauerhaft umsonst. Ein bißchen sticheln muss ich aber auch noch, ich habe noch NIE so einfach Backup gemacht wie unter OS-X. Timemachine ist einfach traumhaft. So etwas sollte eigentlich in jedes OS integriert sein.

  8. So scheint es … habe für eine Bekannte auch eine zweite geordert. Beim Aktivierungsversuch sagt das Programm mir auch prompt „Nr. wird bereits verwendet, bitte geben Sie eine gültige Seriennr. ein 🙁

  9. Der schöne Heiko says:

    @3Daniel

    Ich musste meinen Cousin auf Aomei zwangsumstellen, weil Todo-Backup wegen irgendwelcher Netzwerkprobleme das System nicht hochfahren ließ. Deshalb stimme ich zu: Gutes, schlankes Programm, schnelle und kompakte Backups. Mein Cousin ist zufrieden und musste sogar schon mal recovern – auch problemlos.

    Nachteil ist m. E. die fehlende automatische Backup-Bereinigung, die nur in der Kaufversion enthalten und auch dort eher rudimentär ausgeführt ist. So läuft gerne mal die Zielplatte mit Inkrementen/Differenzialbackups voll, wenn man nicht aufpasst. Und weil File-Backups mit Aomei eine ergonomische Katastrophe sind, geht der Backupper m. E. nur fürs System-Backup. Dort aber, wie gesagt, gut.

    Für File-Backups nimmt mein Cousin nun SyncBack und lässt die von mir erstellten Sicherungpläne durchlaufen, weil er beim Konfigurieren nicht wirklich weiß, was er da im Detail tut… 😉

  10. Der schöne Heiko says:

    P.S.: EaseUS hatte bei mir funktioniert, aber da ich meine Seele schon in 2014 an Acronis verkauft hatte („mit Bonus-Lizenz“), arbeite ich nun damit. Das TI 2014 vergisst auch regelmäßig die Backup-Bereinigung und knallt mir dann ab einem Zeitpunkt X die Zielplatte mit Differenzialbackup-Serien voll. Ganz wichtig dabei: Bloss keine überflüssigen Backups händisch vom Ziel löschen, dann kommt die TI-interne Datenbank so durcheinander, dass erstmal gar nichts mehr geht und nur noch über fehlende Dateien gemeckert wird. Also immer schon „konsolidieren“… furchtbar…

  11. @Der schöne Heiko. Für File Backups habe ich http://www.freefilesync.org/ im Einsatz geniale Software, ich benutze es aber nur um einen Spiegel zu haben, ich weiß nicht ob es auch alte Versionen vorhält.

  12. Ich nutze Easeus seit jahren. aber vorsicht, die 9.1 kann kein lauffähiges windows 10 system backuppen. das stürzt immer wieder nach ein paar minuten ab.

    kann jemand den key teilen?

  13. kann 3daniel nur zustimmen, freefilesync reicht mir auch aus.

  14. ich kann für einfache Client Backups absolut Veeam Endpoint Backup empfehlen. So einfach und zuverlässig liefen Backups noch nie^^

  15. sunworker says:

    Macrium Reflect Free: kostenlos, super. Acronis habe ich rausgeschmissen.

    Mittlerweile bin ich auf die Bezahlversion von Reflect gewechselt. Ich zahle gerne für gute Software, DIe kostenlose ist aber gut genug für die meisten.

  16. L85HQ-Q3D27-HNZW2-T676X-GTMKY

    – wird sicher gelöscht, falls es nicht genehm ist

  17. Also nutze es schon seit 2 Jahren nicht so gut wie acronis aber kommt schon echt nach dran und für Lau gibt es nichts besseres. Also habe es acuh schonmal neuinstallieren müssen als das win 10 update kam da ging der Key nicht habe eben an den support geschrieben und einen neuen Key für lau bekommen. Ich warte immer bis die neue Version für Lau ist und dann mache ich das Update. Also ich sage kann man nichts falsch machen.

  18. @sunworker: Danke für den Tipp! Das schaut gut aus – werden es demnächst mal antesten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.