Windows 8: Tablets und Hybriden im November

Neue Infos für Freunde des gepflegten Tablets oder der Hybriden. Mit Windows 8 wird voraussichtlich im Oktober das erste Betriebssystem von Microsoft erscheinen, welches wirklich für den Einsatz auf Tablets, Slates und Hybriden gemacht ist. Intel teilte bereits im April auf dem Developer-Forum mit, dass man bereits mit 10 verschiedenen Herstellern zusammenarbeite, die Windows 8-Tablets auf den Markt bringen werden.

Unter ihnen sind zum Beispiel Dell und HP. Aber auch ARM- und AMD-Geräte sollen bereits im November 2012 das Licht der Welt erblicken, so cnet. Dies will man – wie immer – aus Herstellerkreisen erfahren haben. Allerdings werden wir nicht nur eine Flut von Tablets erleben, über 50 Prozent der neuen Geräte sind so genannte Hybriden, Convertibles, die mit Tastatur daher kommen.

Die Intel-Tablets werden auf Intel Atom-Basis laufen (Dual Core „Clover Trail“. Dieser Chip kommt zum Teil schon in den Smartphones von Intel zum Einsatz, die von Lenovo und Co gefertigt sind.

Ihr, die Leser habt Windows 8 einen guten Start prognostiziert – sofern man von Tablets ausgeht. In einer kleinen Umfrage hier im Blog, bei der sich knapp 1600 Leser beteiligten, kam heraus, dass es auf dem Tablet als Performer gesehen wird, nicht aber auf dem Rechner. Ich behaupte nicht das Gegenteil, denke aber, dass Windows 8 sehr erfolgreich wird – im Handel wird man auf den fertigen Rechnern eh bald nur noch Windows 8 bekommen, außerdem investiert man gerade viel in das Ökosystem.

Im November soll es also soweit sein, Tablets und Hybriden mit Windows 8 landen bei uns auf dem Markt. Noch ein halbes Jahr Zeit zum sparen – oder man schreibt einfach dem Weihnachtsmann einen Wunschzettel mit Hardware drauf 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. War Vista damals auf den fertigen Rechnern nicht auch vorinstalliert?

  2. Welche Monitore sind denn mit Wireless-Display kompatibel?

  3. @Hans: Fast 30 Prozent Marktanteil noch Anfang 2010.
    @Totty: das musste mal in den gängigen Stores ausloten.

  4. Laut StatCounter hatte Vista einen maximalen Marktanteil von 23,6% (Oktober 2009).
    http://gs.statcounter.com/#os-ww-monthly-200807-201204

  5. CaptainCannabis says:

    Habe mich gerade heute morgen wieder gefragt wann ich mir denn endlich ein produktives Tablet kaufen kann.

    Leider sind es noch mehr als 5 Monate bis zum November 🙁

  6. @Caschy bring doch bitte deine mitblogger hier das richtig einbetten von bilder bei

  7. @aiTchDee: Mach ich. Bringst du Kommentatoren dann bei, ontopic zu bleiben oder zu zeigen, wie man mich kontaktiert? Danke! 😉

  8. Ich freu mich auch schon auf die ersten Win 8 Tablets, bin gespannt wie gut man damit arbeiten kann.
    Denke aber nicht, dass es ein flopp wie Vista wird.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.