Windows 8 Product Key Viewer: zeigt die Seriennummer von Windows 8 an

Die Seriennummer einer Windows-Installation lässt sich relativ leicht herausfinden. Mir haben derartige Tools in Support-Fällen oft geholfen, da manche Leute ihre Seriennummer verbaselt haben, diese aber im Falle einer Neuinstallation brauchten. Sofern Windows noch lauffähig ist, ist es kein Problem, irgendwelche Keyfinder einzusetzen. Für Windows XP, Vista, 7 und Windows 8 könnt ihr den Windows 8 Product Key Viewer nutzen, dieser zeigt euch dann die Seriennummer eures Systems an. Alternativ bieten sich auch die Tools von Nir Sofer an. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Schreib doch schon mal „voreilend“, wie man „das Paßwort in Win8 knackt“ – DAS vergessen sicher auch wiedet tausende… :mrgreen:

    WAS hab ich gemacht beim neuen Notebook: obwohl hinten ein Schildchen mit Key draufklebt, habe ichs mir schön auf einen Zettel geschrieben und in die Folie zu den Unterlagen getan.

    Weil ich so genial bin? Nein -weil ich nicht zu den tausenden gehören möchte… 😛

  2. gibt es eine möglichkeit anhand des key zu sehen um welche windows version es sich handelt?

    man stößt bei suche auf eine handvoll dienste die das im web anbieten, aber dann kann ich die lizenz auch gleich verschenken 🙂

  3. Leider ist mir meine Installation so abgeraucht, dass ich Windows 7HP blank installiert habe.

    Wie sieht es denn aus, wenn ich meinen W7HP Key auf der Unterseite (durch zu viel abreibung) nicht mehr lesen kann!?

    Der Laptop Hersteller verweist auf den Verkäufer (MediaMarkt) der Verkäufer verweist auf den Laptop Hersteller.

    Wie komme ich nun an einen Aktivierungskey? Muss man Microsoft anbetteln?

  4. @Helma: „Wie sieht es denn aus, wenn ich meinen W7HP Key auf der Unterseite (durch zu viel abreibung) nicht mehr lesen kann!?“

    WO ist dein Zettel ❓ Ich will dich nicht veräppeln – aber beim nächsten Notebook schreib ihn dir…

  5. @Helma:

    Update: dsa mit MS ist keine schlechte Idee – fragen kostet nix. Und „anbetteln“ würd ich das nicht nennen. Du muß nur gucken, das du nicht einen „unwissenden“ subalternen ams Telefon bekommst.

    Mit den MS-Leuten kann man reden. Mir haben die mal unklompiziert 2 Mäuse auf Garantie neu geschickt, ich mußte die alten noch nicht mal einschicken.

  6. @Helma: Wahrscheinlich darfst du dir ein neues Rubbellos für schlanke 100 Euro Einsatz kaufen 😉

  7. @Helma: Es ist deine Sache die Windows Lizenz aufzubewahren, dazu gehört der Key. Wenn du ihn nicht mehr hast und der Hersteller nicht kulant ist, musst du eine neue Lizenz bezahlen.

    Kurze Frage, gibt es so ein Tool zum Auslesen des Keys auch als eine Datei Version? Also Portable und nur aus einer Datei ebstehend? Muss nichtmal Windows 8 unterstützen.

  8. CaptainCannabis says:

    Jeder Pimmel hat heute mind. eine Digitalkamera und einen arschvoll Speicherplatz – sowas wie Key vergessen/verloren fällt definitiv in die Sparte „White people problems“ !

  9. Es besteht übrigens auch die Möglichkeit den Key auszulesen, wenn Windows nicht mehr lauffähig ist (Sprich man nur noch zugriff auf die Installation von außen hat). Das ist auf jeden Fall interessanter, solche Tools, die einem nur den Key nur anzeigen gibt es ja ne Menge :).

  10. Seltsam,
    das Programm gibt mir einen anderen Key, als der, der auf dem Aufkleber von meinem Laptop draufstand…

  11. @Joe:

    Das ist durchaus normal, ist bei mir auch so…
    Ich glaube es wurde hier im Blog auch mal darauf hingewiesen, dass das durchaus gängige Praxis ist, denn:
    Der installierte Schlüssel gehört zur Hersteller-Installation (und wird auf Grund von „Massen“-Installationen“ wahrscheinlich mehrfach verwendet), der Original-Key zur Neuinstallation klebt hinten drauf. Theoretisch hast Du also zwei Keys, ob Du allerdings wirklich beide benutzen darfst ist natürlich fraglich…

  12. @Mirco:

    „Theoretisch hast Du also zwei Keys, ob Du allerdings wirklich beide benutzen darfst ist natürlich fraglich…“

    Ja, was sag ich denn da? „Wer viel fragt, der bekommt viele Antworten!“

    Aber man MUSS ja nicht immer fragen… :mrgreen:

  13. @Joe @Mirco
    Genau bei dem vorinstallierten Key handelt es sich um einen OEM-SLP Key und werden von den Herstellern zur Offline-Aktivierung verwendet (die können ja auch nicht jedes Gerät online aktivieren). Dies funktioniert allerdings nur in Verbindung mit einem gültigen OEM-Zertifikat eines Herstellers. Genaue Anleitungen zur Sicherung des Zertifikats, sowie des Keys (und damit der Offline-Aktivierung) gibt es im Netz. Eine Online-Aktivierung ist mit den SLP Keys nicht möglich.

  14. Alles klar.
    Wieder was dazu gelernt 🙂

  15. win 7 key ist doch der grösste witz von ms. wozu einen schlüssel, wenn die haustür immer offen ist?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.