Windows 8: Explorer mit minimierter Ribbon-Leiste starten

Minimalisten können die Ribbon-Oberfläche des Explorers unter Windows 8 ohne Probleme ausstellen, um freien Blick auf einen schlanken Explorer zu bekommen – die Sache ist nur: nach einem Neustart müsste man wieder die Ribbon-Leiste im Explorer von Windows ausblenden.

Um die Ribbon-Ansicht dauerhaft zu minimieren, reicht eine einfache Änderung in der Registry von Windows. Unter “HKLM\Software\Microsoft\Windows\Explorer” findet man den DWORD-Wert “ExplorerStartsRibbonMinimized”.

Diesen Wert setzt man ganz einfach auf 1, sofern man den Explorer mit minimierter Ribbon-Leiste starten will, eine 0 bewirkt das Gegenteil – den momentanen Standard also. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Off-Topic: was ist denn das „Außerdem zum Thema“ ? das hat ja gar nichts mit dem Thema zu tun … gibts da nicht was besseres? 😉

  2. richtig, dieses „Auserdem zum Thema“ ist mMn doch arg überflüssig

  3. Sollte für die Jungs von Microsoft kein großer Akt sein, die Einstelloption auf den Registry-Key zu mappen, so dass diese dauerhaft erhalten bleibt. Mal schauen, was noch kommt…

  4. Das kommt bis zur final bestimmt irgendwo ins Menü rein

  5. Hmm… also bei mir ist sie seitdem ich sie ausgeblendet habe auch nicht wieder gekommen. Mag aber auch sein das es daran liegt das ich Windows 8 nicht in einer virtuellen Box laufen habe.

  6. Außerdem ist die funktion sonst auch im Menü eingebaut, in den vor versionen von windows 8. Man hat Sie extra rausgenommen, damit die Leute es mal wenigstens ausprobieren und nicht gleich wegmachen, wenn sie windows 8 installieren.
    Bestes!

  7. Das ist trotzdem Grütze: Unter Seven finde ich die kontextbasierten Buttons viel sinnvoller.

  8. Je größer die Bildschirme der meisten User werden, desto mehr werden diese mit möglichst vielen großflächigen Menüs und Leisten zugepflastert. Nein danke – ich mag es trotz großem Bildschirm aufgeräumt und in klein (ich hab‘ ja gute Augen).

    Danke für den Tipp. 🙂

  9. @Dominik
    Hör doch auf so einen Stuss in die Welt zu setzen.

    Lies den Blog Eintrag von Steven Sinofsky inklusive Vergleichen des Platzverbrauch durch.
    Da wirst du feststellen, dass trotz Ribbon _MEHR_ Platz zur Verfügung steht.

  10. @Mike Lowrey

    Wenn du einen normalen Umgangston gefunden hast, dann können wir uns gerne weiter darüber unterhalten, Allwissender. Vielleicht musst du dich dann auch nicht hinter einem Pseudonym verstecken.

  11. Mal was anderes: Weiß jemand, ob und wie man den Windows-8-Explorer nach Windows 7 (x64) übertragen kann?
    Gibt’s den Explorer irgendwo separat oder läßt er sich aus Windows 8 „herauskopieren“?
    Wäre nett, wenn jemand einen Tipp hätte. Mir gefällt das Ribbon-Teil sehr gut, will aber (noch) nicht auf Windows 8 umsteigen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.