Windows 8.1 Update: Microsoft stellt Update für Abonnenten zum Download ein

Auf der BUILD 2014 stellte Microsoft gestern das Update für Windows 8.1 vor. Zu den Neuerungen gehört unter anderem das Anpassen des Systems auf die Anwender, die ausschließlich mit der Maus unterwegs sind. Bewegt man die Maus an den oberen Bildschirmrand, erreicht man Basisfunktionen wie „Fenster minimieren“ oder „Programm beenden“.

Bildschirmfoto-2014-04-02-um-18.05.26-590x326 (1)

Das Bewegen an den unteren Rand des Bildschirms öffnet die Taskbar für das schnelle Starten von oder den Wechsel zu anderen Apps und Anwendungen – dies betrifft auch Apps der Modern UI. Der bereits bekannte Rechtsklick auf Live-Kacheln und Bildschirmabschnitte (inklusive der entsprechenden Touchpad-Funktionen) wurde erweitert und bringt nun ein Menü mit häufig verwendeten Befehlen auf den Bildschirm.

Weiterhin bietet das Windows 8.1 Update die Möglichkeit, direkt in den Desktop zu booten,  die Wahl hat der Anwender seinen Vorlieben entsprechend. Die Neuerungen haben wir euch auch bereits in diesem Video gezeigt. Das Update auf Windows 8.1 wird ab dem 8. April 2014 verfügbar sein. Es wird über die Windows Update-Funktion ausgerollt, die bisher vor allem für monatliche Sicherheits-Updates und Bugfixes verwendet wurde.

Anwender, die bereits Windows 8.1 nutzen, werden das Update automatisch über Windows Update als Teil des monatlichen Update-Dienstags (jeder zweite Dienstag des Monats) erhalten. Das Update von Windows 8 auf Windows 8.1 Update gibt es auch weiterhin kostenlos im Windows Store.

Bildschirmfoto 2014-04-03 um 12.15.00

Solltet ihr im Besitz eines Technet- oder MSDN-Abos sein, so könnt ihr euch das Windows 8.1 Update schon jetzt besorgen, Microsoft hat die Pakete bereits jetzt multilingual eingestellt. Hierbei handelt es sich um die einzelnen Update-Pakete, Microsoft legt dem Paket noch eine Readme-Datei bei, die die vorgeschlagene Installationsreihenfolge der einzelnen Update-Pakete aufzeigt:

1. KB2919442

2. KB2919355

3. KB2932046

4. KB2937592

5. KB2938439

6. KB2949621

Im Paket enthalten ist übrigens nicht das Startmenü für Windows 8.1, welches zurückkommen wird, allerdings erst ein einem späteren Update.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. „stellt….ein“
    Hört sich an, ob etwas nicht mehr bereitgestellt wird.
    Du meinst wohl das Gegenteil.

  2. Wieso wird das Update eingestellt, es ist doch verfügbar???

  3. bereit wäre echt das bessere Wort gewesen…

  4. ColaCheater says:

    Link ins MSDN: https://msdn.microsoft.com/de-de/subscriptions/securedownloads/hh442898#searchTerm=&ProductFamilyId=542&Languages=de&PageSize=10&PageIndex=0&FileId=0

    Da gibts unter den Details auch den SHA1-Hash zur .zip, wenn jemand prüfen will ob sein Download korrekt/legitim ist. Angeblich ist es auch für Dreamspark verfügbar, taucht aber zumindest bei mir noch nicht im Downloadshop auf.

  5. mist… hab gestern KB2939087 installiert und nicht KB2949621 (gab es ja noch nicht) .. die anderen Updates sind ja unverändert… aber woher bekomme ich jetzt KB2949621 ? und ist es schlimm KB2939087 installiert zu lassen ?

  6. hat jemand die Sha1 für alle Pakete (speziell KB2949621 ) ? bitte mal posten hab kein msdn zugang..

  7. @3rain3ug:
    Habe nur das SHA für das komplette Update (mu_windows_8.1_windows_server_2012r2_windows_embedded_8.1industry_update_x64_4046913.zip) von MS/Technet:
    6A5CBC6FD6C1366F1041E03820FD8508FC95A4AC

  8. danke… habs mir über ein torrent gezogen SHA1 passt thx..

    hab KB2949621 nun einfach über das vorhandene KB2939087 installiert… funzt soweit alles noch.. spätfolgen ausgenommen.. ^^‘

  9. Man kann seit Windows 8.1 direkt in die Desktop-Ansicht starten, nicht erst mit dem Update 1. Service Packs wurden seither auch über Windows Update eingespielt, es ist also kein neuer Mechanismus.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.