Windows 8.1 mit detaillierter Speicheranzeige

Das große Windows 8.1 Update kommt auf uns zu. Wurde es erst für den März vermutet, soll es nun im April erscheinen. Was alles höchstwahrscheinlich vorzufinden sein wird, habe ich bereits in diesem Beitrag festgehalten, eine Vorab-Variante der Version ist irgendwie im Netz gelandet, sodass Interessierte sich die Neuerungen schon einmal anschauen konnte. Das Update für Windows 8.1 versucht auch zu visualisieren, womit ihr eure Festplatte vollbekommen habt. Hier könnt ihr bei schmaler Festplatte gleich die Apps oder Dateiarten aufspüren, die besonders fleißig Speicher verbrauchen.

Bildschirmfoto 2014-02-06 um 15.06.30Bildschirmfoto 2014-02-06 um 15.17.20Eigentlich keine wilde Sache für Desktop.Nutzer, da diese ja bereits einige Tools finden, den Speicherplatz zu visualisieren, wohl aber für alle, die mit der Touch-Bedienung unterwegs sind und Windows 8.1 vielleicht als Tablet im Modern UI-Modus betreiben. Einzelne Modern UI-Apps kann man über diese Schaltflächen in den PC-Einstellungen gleich direkt deinstallieren, auch ist ein Löschen des Papierkorbs möglich. Microsoft geht hier leider nicht besonders durchdacht vor, denn die Punkte Bilder, Videos, Dokumente und Co zeigen zwar die Größe an, allerdings ist keine Verknüpfung in die einzelnen Ordner zu finden. Naja, kommt vielleicht noch.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Finde ich eine tolle sache! MS macht Fortschritte und ich freue mich schon auf das update 😀 @cashy magst du mal den link zur ,,Testversion“ posten?

    Und btw hat noch wer Probleme mit web.de ? Ich kann da gerade Keime Mails schicken und einloggen dauert auch lange und es kommt zu Fehlern… :/

  2. Web.de geht soweit, außer mit x-notifier nicht.

  3. Für Tablets eine sehr wichtige Funktion wie ich finde. Leider neigt Windows mehr als iOS und Android dazu irgendwie „Müll anzusammeln“. Am Desktop ist das in der Regel völlig egal wenn da mal 5-10 GB durch irgendwelche Cache- und Update-Ordner im Windows-Verzeichnis belegt werden. Wenn das Tablet aber nur 32 GB hat (was an sich in etwa einem 16 GB Android/iOS-Tablet entspricht, womit sehr viele Leute zurecht kommen) ist das gravierend.
    Dass man sieht wie groß die Apps sind ist auch gut und wichtig. Daher ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, ich hoffe es geht so weiter 🙂

  4. Wurde die Farbe des Textes in den Fenstertiteln korrigiert, wenn man sein Theme auf schwarz umstellt? Bisher (8, 8.1) hatte man da schwarzen Text auf schwarzem Untergrund.

  5. gestern mal wieder windows 8 aufm notebook hochgefahren. immer wieder schockierend der anblick dieses os!

  6. Hammergeiles Feature! Bin grad echt am überlegen, ob ich von Win7 zu Win8 wechseln soll. Echt nützlich und dazu alles noch so schön bunt und im angesagten App-Style. Wußte gar nicht, wie ich die letzten zwei Jahrzehnte ohne so was leben konnte.