Windows 8.1 ISO mit Windows Upgrade-Key herunterladen

(Teil 2, Installieren und Aktivieren mit Upgrade Key ist hier) Microsoft macht es den Leuten schwer. Unnütz schwer, wie ich finde. Damals gab es das günstige Windows 8 Upgrade-Angebot, welches man mit relativ einfachen Mitteln dazu bringen konnte, zu einer frisch installierbaren Version für die Clean Install zu werden. Offiziell hat Microsoft mittlerweile mitgeteilt, dass man keine Windows 8.1 ISOs für den normalen Kunden zum Download anbieten wird.

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 13.57.55

[werbung]

Das würde bei einer etwaigen Neuinstallation – wenn man schon Windows 8 besitzt – bedeuten: Windows 8 per Clean Install installieren und dann via Windows Store das dicke Update machen. Mit halbwegs schneller Leitung kein Akt, aber auch irgendwie doof. Ich schrieb vorhin schon eine Lösung, wie man an die ISO von Windows 8.1 kommt, aber es geht auch mit dem Upgrade-Key wesentlich leichter.

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 14.41.13

Unser Leser Ralf schickte mir einige Hinweise und auch ihr wart in den Kommentaren fleißig, schön, dass man sich gegenseitig hilft. Dennoch ist das Rätsel „Windows 8.1 Clean Install“ noch nicht ganz gelöst. Was bislang geht? Der Download der Windows 8.1 ISO mit dem Upgrade-Key und die Installation mit dem Generic Key von Microsoft.

Das schlussendliche Aktivieren von Windows 8.1 Pro ist mir bislang aber mit einem legalen Upgrade-Key nicht gelungen, auch nicht mit den Registry-Tricks, die ich hier festgehalten habe. Wer sich an der Tüftelei und dem legalen Freischalten mittels Upgrade-Key beteiligen will, der kann dies hier in den Kommentaren tun.

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 14.55.23

Ich beschreibe erst einmal in Kurzform, wie man mit dem Upgrade-Key von Windows 8 Pro an die Windows 8.1 Pro ISO kommt.

* Von dieser Seite beide Installer herunterladen

* Windows 8 Installer anwerfen und mit dem Upgrade Key bestätigen

* Wenn der Download startet, diesen abbrechen

* Windows 8.1 Downloader starten. Dieser lädt ohne Murren die Windows 8.1 ISO herunter, die sich im Anschluss zur ISO oder zum bootfähigen USB-Stick machen lässt. Sollte beim Erststart ein Fehler auftauchen, nicht irritieren lassen, noch einmal starten.

*Windows 8.1 lässt sich nun in einer virtuellen Maschine oder auf einem blanken Rechner als Clean Install nutzen, der Generic Key XHQ8N-C3MCJ-RQXB6-WCHYG-C9WKB lässt die Installation zu, in den Aktivierungseinstellungen von Windows lässt sich aber zum jetzigen Zeitpunkt kein Upgrade Key zur Aktivierung nutzen.

Meine Version ließ sich nicht freischalten, während andere Benutzer Erfolg vermelden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

110 Kommentare

  1. Also ich verstehe nicht was ihr für Probleme habt!
    Ich als MSDN Kunde kann ohne Probleme Win8.1 mit Win8.0 Keys installieren und aktivieren.
    Getestet mit 2 x Win8 Pro Keys.
    Und an den Isos kanns ja nicht liegen das sind doch die selben die jeder hat.

  2. @derberg: „Ich als MSDN Kunde“ – was wohl kaum einer ist. OK, ich hab n Abo, die meisten User aber nicht. Die haben nen Update Key und mehr nicht.

  3. aktivieren mit upgrade-key geht eigentlich auch problemslos, eben gemacht… habe läuten hören, dass das in einer VM derzeit (warum auch immer) nicht geht…

  4. Das ist doch alles ein Witz oder ? Was fuer ne frickelei, das ist schlimmer als Linux von scratch installieren. Schlimmer als Handy rooten. Schlimmer als selbst reifen Wechseln…. Koennen die das nicht wie Apple machen ? Einfach, fuer normalos und gut ist…. Oder wie Google halt, z.b. chromeos oder Android…. Irgendwie hat MS echt ne lange lernphase, was meint ihr ?

  5. @Walter: einfach anderen Key über die Systemsteuerung oder mit slmgr/rearm dazu?

  6. Ich habe eine 8.1 Pro ISO heruntergeladen, mit Generic Key installiert. In Windows dann mit dem Updatekey aktiviert -> alles prima (vor 2 Wochen).

  7. Es geht hier ja um die Upgrade Keys die es letztes Jahr günstig gab 😉 Nicht um die Vollversion/OEM Keys!

  8. Hm. Weiß jemand, was das für eine ISO ist? Der Hashwert stimmt zumindest nicht mit irgendeiner MSDNA oder Dreamspark-ISO überein: 5AD4FDF02ABCCC2A54CD2FB24E35E01801748469

  9. Ich starte den 8.0er Assistenten (Windows8-Setup.exe) und mit einem Update-Key kann ich den Download anstoßen.
    Dann kann ich den Download anhalten – soll ich jetzt nach dem „Anhalten“ auch den Assistenten beenden oder laufen lassen bevor ich die WindowsSetupBox.exe starte?

    Wo speichert er mir das ganze? Ich konnte gar nicht diese „Installation von USB“ Geschichte auswählen, der hat nach Eingabe des Update-Keys direkt angefangen zu laden..

  10. @Caschy: ganz normal wie man halt Windows aktiviert 😉 nix mit cmd oder so. War/ist ein Upgrade-Key vom letzten Jahr… wie gesagt, derzeit geht das wohl „nur“ in diversen VMs nicht..

  11. @namerp Leider geht das aber nicht mit der Finalen Version und net eine vor 2 Wochen

  12. @Benni

    ich glaube die abfrage nach usb, kommt erst nach dem download

  13. Das ist in der Tat ein Witz. Jetzt muss man sich in irgendwelchen Internet-Communities Tipps und Tricks zusammensuchen, wie man ein legal gekauftes Windows herunterladen, installieren und aktivieren kann, weil Microsoft alles tut, um seinen Kunden Steine in den Weg zu legen.

    Es könnte so einfach sein: ISO-Download, Key eingeben, aktivieren, fertig. Stattdessen soll man für jeden einzelnen Rechner im „Windows Store“ stundenlang irgendeinen Dreck herunterladen, der dann ohne Rückfrage nochmal stundenlang heruminstalliert, wenn man Pech hat mit irgendeiner obskuren Fehlermeldung abbricht und schließlich die alte Win8-Installation wiederherstellt.

    Zweifelhaftes Produkt, noch viel zweifelhafteres Geschäftsgebaren: Mal sehen, wie es mit Microsoft weitergeht. Nokia war ja auch vor nicht allzu langer Zeit der unangefochtene Weltmarktführer. Manchmal geht es schneller, als sich die selbstherrlichen Konzerne träumen lassen…

  14. [Name entfernt] says:

    Die Reihenfolge ist wichtig:
    1. Windows8-Setup.exe als erstes starten, kurz anziehen lassen, anhalten, beenden.
    2. WindowsSetupBox.exe erst dann starten, warten, download erolgt.

    Übriegens gibt’s die Seite mittlerweile auch auf deutsch (für die, die mit Englisch auf Kriegsfuß stehen): http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/upgrade-product-key-only

  15. Der offizielle Weg wäre: Win7 installieren, dann auf 8 Updaten, und dan das Update für 8.1 installieren…..

    Selbst die Clean Install ist schon gefrickel

  16. @silverado: das ist so nicht ganz richtig, du kannst windows 8.1 problemlos über den store installieren. „Normalsterbliche“ „sollen“ und werden windows 8.1 wohl nie runterladen und installieren, die sind glücklich mit ihrem vorinstalliertem Medionbilligrechner…

  17. man lädt sich einfach die iso bei Dreamspark … ?

  18. @ Walter
    Eben nicht! Mein Versuch, über den Store zu installieren, brach nach endlosem Download und Heruminstallieren mit einer Fehlermeldung ab und mein Win8 wurde wiederhergestellt. Die Clean-Install von Win8.1 RTM klappte hingegen problemlos.

  19. @filesharer123: nicht jeder ist Student? …^^

  20. Ich hab den Kaffee schon auf:
    Dieser PC ist leider nicht für Windows 8.1 geeignet. Dies kann daran liegen, dass der Ordner „Benutzer“ oder „Programme“ auf eine andere Partition umgeleitet wird.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.