Windows 7 und 8.1: Neue Updates gegen Probleme beim Drucken

Nutzer von Windows 10 – und das dürften wohl die meisten unserer Leser sein – haben es vermutlich im März mitbekommen: Microsoft schob das große Update für den Monat März raus, welches bei zahlreichen Nutzern mit bestimmten Druckern zu Problemen führte. Es gab Workarounds, neue Updates, zurückgezogene Updates – mittlerweile sollte aber wieder alles unter Windows 10 einwandfrei laufen. Etwas unter dem Radar liefen da vielleicht die älteren Versionen von Windows – denn auch unter Windows 7 und 8.1 kann es zu Problemen beim Drucken kommen. Da hat Microsoft auch noch einmal nachgearbeitet und Updates bereitgestellt. Im Windows-Update-Katalog kann man die optionalen Updates bereits herunterladen, bzw. sich auch noch einmal informieren, was genau behoben werden soll: KB5001639 für Windows 7 und KB5001640 für Windows 8.1.

Microsoft 365 Family 12+3 Monate Abonnement | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets/mobile Geräte |...
  • Microsoft 365 Family ist das ideale Abonnement für die Nutzung im ganzen Haushalt für bis zu 6 Personen und bietet alles, was Sie zur Organisation Ihres Lebens benötigen.
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Behebt das Update nur Probleme beim Drucken, oder stopft es eine gefährliche Sicherheitslücke? Wenn ersteres: Warum macht Microsoft das? Damit die Leute sich noch länger an den toten Systemen festhalten?

    • Laut Beschreibung gibt es das Update nur für Installationen mit Extended Security Updates (ESU). Damit macht es wieder Sinn, ist aber für den Normaluser nicht relevant.

      • Ok, so macht es Sinn, ohne eine Sicherheitslücke zu stopfen. Ich fragte mich, ob die da vielleicht etwas so gefährliches gepatcht haben, dass ein „Notfall-Update“ für 7/8.1 kommt, aber wenn es nur ein kaputtes ESU-Update korrigiert, betrifft es ja eh nur die Bundesregierung.
        😀

  2. Die Knowledge-Base-Seite gibt an:

    »This update resolves the following issue: Addresses an issue that fails to print the graphical content in a document after installing the March 9, 2021 update.«

    Heißt im Klartext:
    Microsoft hat’s kürzlich erst kaputt gemacht und bringt den Schlamassel jetzt wieder in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.