Windows 7 & 8: Shutdown & Co per Kontextmenü

So, kleiner Tipp zum Feierabend für alle, die ihren Rechner per Kontextmenü herunterfahren wollen. Einfach dieses Paket herunterladen und entpacken. Dann die Windows Registry-Datei „Add Turn Off Options“ ausführen und importieren. Diese sorgt dafür, dass ihr euren Windows PC (egal ob mit Windows 7 oder Windows 8) per Kontextmenü in einen der verschiedenen Ruhezustände bringen könnt.

Sollte diese Funktion nicht mehr benötigt werden, einfach die Datei „Remove Turn Off Options“ ausführen, um das Menü wieder zu entfernen. Muss man nicht haben, ist nur etwas für die ganz Faulen 😉 Die Zustände werden bei euch in der deutschen Sprache angezeigt, bei mir ist es in der englischen, da ich ein solches System derzeit nutze. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. könnte mann das Paket neu hochladen ? Bitte

  2. Die Originaldatei ist hier zu finden : http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=1376346&d=1349390746

    Die Zip-Datei enthält die Dateien „Add Turn Off Options.REG“ und „Add Turn Off Options.REG“.

    Die Texte von Gray wurden nicht in die Regystrie übernommen. Liegt vielleicht an die benutzen Anführungszeichen? Habe einfach die deutschen Texte in die Originaldatei übernommen. Danach wurden die Text auch übernommen.

  3. Sorry musste natürlich heißen:

    Die Zip-Datei enthält die Dateien „Add Turn Off Options.REG“ und „Remove Turn Off Options.REG“.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.