Windows 11: Startmenü-Probleme nach Update KB5015882 behoben

Vor dem Wochenende berichteten wir darüber, dass Microsoft ein optionales Update für Windows 11 veröffentlichte. Das Update ohne Sicherheitsrelevanz gibt Nutzern unter anderem die Möglichkeit, dringende Benachrichtigungen zu erhalten, wenn der Fokus-Assistent aktiviert ist. Der Fokus-Assistent ist wie ein „Bitte nicht stören“-Modus, der Benachrichtigungen ausblendet. Mittlerweile musste Microsoft aber Meldungen von Nutzern entgegennehmen, die nach der Installation von Update KB5015882 das Startmenü nicht mehr öffnen können.

Microsoft schreibt: „Nach der Installation dieses Updates haben wir Berichte erhalten, dass eine kleine Anzahl von Geräten möglicherweise nicht in der Lage ist, das Startmenü zu öffnen. Auf den betroffenen Geräten hat das Klicken oder Auswählen der Schaltfläche „Start“ oder das Drücken der Windows-Taste auf Ihrer Tastatur möglicherweise keine Wirkung.“

Aber es gibt Abhilfe für nicht verwaltete und Consumer-Geräte, dieses Problem wird mit dem Known Issue Rollback (KIR) behoben. Sofern die Geräte wie gewohnt online sind, sollte das automatisch behoben werden. Ein Neustart könne da helfen, so Microsoft.

Für verwaltete Unternehmensgeräte, die ein betroffenes Update installiert haben und bei denen dieses Problem aufgetreten ist, können Nutzer das Problem beheben, indem sie eine spezielle Gruppenrichtlinie installieren und konfigurieren. Die spezielle Gruppenrichtlinie finden Nutzer unter Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > KB5014668 220721_04201 Bekanntes Problem Rollback > Windows 11 (Originalversion). Beschrieben wird das Ganze hier.

2022 Apple MacBook Air Laptop mit M2 Chip: 13,6" Liquid Retina Display, 8GB RAM,...
  • UNGLAUBLICH DÜNNES DESIGN – Das neu entwickelte MacBook Air ist mobiler als je zuvor und wiegt nur 1,24 kg. Mit diesem extrem...
  • MIT DER POWER DES M2 – Mit einer 8‑Core CPU der nächsten Generation, einer bis zu 10-Core GPU und bis zu 24 GB gemeinsamem...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.