Windows 11 schiebt sich langsam nach vorne

Jeden Monat schauen wir uns Zahlen an. Darunter natürlich auch die, die über die Verbreitung von Windows sprechen. Windows 11 ist mittlerweile für alle kompatiblen Rechner verfügbar, da könnte man davon ausgehen, dass die Zahlen Monat für Monat etwas steigen. Doch wie schaut es da konkret mit den Zahlen aus dem letzten Monat aus?

Nicht überraschend ist Windows 10 noch bei Statscounter führend, 71,91 % aller in der Statistik enthaltenen Desktop-Rechner setzen auf das System. 13,08 % setzen auf Windows 11, während Windows 7 von 11,04 % genutzt wird. Windows 8.1, auf Platz 4, kommt nur noch auf schmale 2,79 %. Windows 10 und Windows 7 verlieren im Vergleich zu letztem Monat – der Gewinn liegt derzeit aufseiten von Windows 11 – welches bei Statscounter erstmals Windows 7 überholt.

Das ist woanders natürlich schon lange der Fall. Bei der „Steam-Hard- & Softwareumfrage: August 2022“ liegt Windows 10 mit 71,76 % vorne – aber Windows 11 ist mit 24,71 % dicke auf Platz 2. Spannend aber wirklich die Verteilung von Windows 7 generell. Microsoft hatte sich verpflichtet, 10 Jahre Produktsupport für Windows 7 bereitzustellen, als es am 22. Oktober 2009 veröffentlicht wurde. Der Support für Windows 7 endete am 14. Januar 2020.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Bei neuen Windows-Versionen war es doch oft so, dass die Leute Altvertrautem nicht Lebewohl sagen wollten. Hier liegt jedoch ein Sonderfall vor, denn Windows 11 gängelt mich ggf. auch zur Anschaffung neuer Hardware!

  2. Gehöre zu denen die normal bei den Ersten sind, die ein neues System installieren, unterlassen hab ich das bei Windows Vista und eben jetzt bei Windows 11. Mir ist schon klar, daß Windows 11 besser dasteht als damals Vista, aber ich hoffe, es kommt danach 11 wieder etwas mit Zukunft.

  3. Ich bin sehr zufrieden mit Win 11. allerdings nutze ich das primär auf dem Laptop oder Office. Für Sicherheitsfragen bin ich bei Linux zuhause.

  4. Also ich habe Win 11 aufm Laptop davor auf dem ASUS Laptop und auch bei einigen anderen installiert. Ich kann mich nicht beschweren.

  5. Nur die Verbreitung von neuen Android-Haupversionen ist noch schlechter…

    • @ Warumnur
      Wahre Worte! Würde man darüber aber eine Statistik machen, ohweh ohweh. Gerade wenn man dann nicht nur die aktuellen Flagschiffe der Hersteller berücksichtigt sondern alle Geräte. Mir fallen da dann nur Apple und Google ein, welche die neuste(n) BS Version(en) auch an ihre Geräte verteilen.

      • Samsung ist inzwischen auch sehr gut dabei, auch mit den Sicherheitspatches, aber Apple/Google haben definitiv die Nase vorn

        • @ DerEineDa
          Naja denke da nur an mein Tab S5e aus 2019 für 500€ im Jahr 2021 auf´s Softwareabstellgleis geschoben. Aber wir sind hier vom Thema ab.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.