Windows 10: Neue Office-App ab sofort für alle verfügbar

Gegen Ende des letzten Jahres hatte Microsoft darüber informiert, dass es eine neue Windows 10-App namens Office für alle Nutzer von Office-Produkten des Hauses geben soll, welche ab sofort die bisherige App My Office ersetzen soll und mit jedem Office 365-Abo, aber auch mit Office 2016 und Office Online zusammenarbeiten wird. Als erstes wurden alle Insider im Fast-Ring mit der kostenlosen App versorgt, nun darf dann auch der Rest der Windows 10-Nutzerschaft eben jene App verwenden.

Mit der App sollt ihr ab sofort mit wenigen Klicks zwischen den einzelnen Office-Programmen hin und her wechseln können. Dafür müsst ihr diese noch nicht einmal zwingend installiert haben. Startet ihr einen Dienst, der sich nicht auf eurer Festplatte befindet, bringt euch die App umgehend zur Online-Version davon.

Des Weiteren könnt ihr für sämtliche euch zur Verfügung stehenden Programme auf umfangreiche Hilfen zurückgreifen, so Microsoft. Ebenso will euch die Office-App ermöglichen, schnellstmöglich auf alle zuletzt verwendeten Dokumente zugreifen zu können. Doch auch für Unternehmen hat sich Microsoft ein paar nützliche Funktionen einfallen lassen.

So sollen Administratoren für ihre Nutzer unter anderem einstellen dürfen, dass jenen das Branding des Unternehmens in der App angezeigt wird, eine personalisierte Oberfläche ganz nach Firma quasi. Außerdem sollen sich auch Apps von Drittanbietern in die Oberfläche der Office-App einblenden lassen, sodass für den Zugriff auf jene nicht einmal mehr die Oberfläche verlassen werden muss und auch die Microsoft-Suche soll sich für die Nutzer aktivieren lassen, damit jene darüber umgehend auf alle freigegebenen Dokumente des Unternehmens zugreifen können, wenn sie diese suchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

6 Kommentare

  1. Eine App mit Verknüpfungen 😮 Ich fühle mich direkt ins Jahr 3251 katapultiert.

  2. Apropos App, will man unter Win10 Aerodesign haben geht das neuerdings auch ganz easy. Naemlich ueber den Store. Looki hier: https://www.microsoft.com/en-us/p/translucenttb/9pf4kz2vn4w9?activetab=pivot:overviewtab

    Deswegen entwickelt MS auch dieses Feature nicht, denn es gibt es als App, laeuft klasse, Blur, Fluent und Clear included, also, wie Win 7, viele Einstellungsmoeglichkeiten, sehr stabil, toppi App! ^^

    Bezieht sich allerdings NICHT auf den Explorer, sondern NUR auf die Taskbar, reicht aber,…^^

  3. @InGSoC: Danke, schöner Tipp!

Schreibe einen Kommentar zu InGSoC Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.