Windows 10: Neue Insider-Preview verbessert Zusammenspiel zwischen Samsung-Smartphones und Windows

Microsoft informiert darüber, dass sich gerade ein neuer Build (Version 20185) von Windows 10 für alle Insider im Dev-Channel in der Verteilung befindet, der unter anderem Verbesserungen für die DNS-Konfiguration bietet, vor allem aber das Zusammenspiel zwischen eurem Android-Smartphone und eurem Windows 10 gehörig verbessern soll. Zumindest dann, wenn ihr ein aktuelles Samsung-Smartphone, besser noch das jüngst vorgestellte Galaxy Note 20, euer Eigen nennt.

Besitzt ihr ein unterstütztes Gerät, so könnt ihr fortan über die Your-Phone-App direkt auf eurem PC Apps eures Smartphones ausführen. Favorisierte Apps lassen sich dann sogar direkt in der Taskbar festmachen. Öffnet ihr eine App, dann startet diese parallel zu Your Phone in einem eigenen Fenster, installiert werden muss da vorher nix. Zu Beginn funktioniert das Ganze noch mit maximal einer App zur Zeit, das soll sich aber laut Microsoft in den nächsten Monaten noch ändern.

Mobile phone and Windows laptop highlighting Your Phone Apps feature.

So sollen Neu-Besitzer eines Galaxy Note 20 in der Lage sein, mehrere Apps parallel an ihrem Windows-10-Rechner zu öffnen, ohne das Smartphone dafür bedienen zu müssen. Irgendwann später soll dies dann aber auch mit anderen Geräten funktionieren, so Microsoft weiter.

Key Features:

  • See a list of your installed Android apps directly within the Your Phone app.
  • Add your frequently used apps to the favorites section or search among your apps for even quicker access.
  • Launch any mobile app directly from your PC.
  • Apps and your mirrored phone screen launch in a separate window on your PC.
  • Pin your mobile apps to Windows Task bar or Start menu.
  • Stay in the know by keeping an eye on the app notification badging (unread notifications) in the All apps list or your Favorites.

Die umfangreiche Liste der „Fixes“, „Known Issues“ und weiterer Verbesserungen findet ihr wie immer in der Ankündigung von Microsoft.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Hm. Das wäre ja mal was. Dex funktioniert bei mir einfach nicht. Keine Ahnung warum. Ich glaube mit dem S7 hat es funktioniert, beim S9 und S10 nicht mehr.

  2. Langsam wird YourPhone richtig cool. Jetzt muss es nur noch mit allen Smartphones funktionieren nicht nur mit Samsung.

    • Wäre super wenn das mit allen Handys funktioniert, dafür müsste Google aber die nötigen Funktionen direkt ins OS einbauen. Samsung Handys kann man schon seit Jahren am PC bedienen, ich habe lange mein Samsung Handy über den PC bedient. Heute gibt es aber fast alles im Browser und darum brauche ich die Funktion nicht mehr. DEX von Samsung finde ich auch eine super Sache, auch wenn ich es bis jetzt nur zum Test verwendet habe. Die Bloatware von Samsung,… nervt aber, Google soll also bitte „DEX“ in Android direkt einbauen 😉

  3. Auf Deutsch heißt die App übrigens „Ihr Smartphone“, „Your Phone“ ist der alte Name.

  4. Was meinen die denn mit „Verbesserungen für die DNS-Konfiguration“? Etwa die HostFileHiJack-Meldung vom Defender? Das ist auch wieder so ein Geniestreich von Microsoft, wenn man die MS-Tracking-Server mit Verweis auf 127.0.0.1 in die hosts einträgt, setzt MS die auf Standard zurück oder verweigert das Speichern. Man kann das hostfile zwar von der Prüfung ausnehmen, dann hat man da allerdings gar keine Sicherheit. Tracking ist für Microsoft ganz klar wichtiger als Sicherheit…

  5. Nichts neues.
    Mit dem „My Phone Explorer“ (hat Caschy hier schon öfters vorgestellt) kann ich schon seit Jahren das Android-Smartphone auf dem PC spiegeln und dort per Maus bedienen. Nicht nur mit Samsung

    Hauptsächlich kann man damit Kalender, Kontakte, Bilder und mehr lokal mit dem PC synchronisieren.

    https://www.fjsoft.at/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.