Windows 10 Insider Preview Build 19018 (20H1) veröffentlicht, „Skip Ahead“ wird abgeschafft

Microsoft verteilt frische Software für Windows Insider. Preview Build 19018 (20H1) findet seinen Weg zu den Nutzern, die sich im Fast Ring befinden. Das könnten diesmal auch mehr sein, denn jene, die sich für „Skip Ahead“ entschieden haben, werden nun ebenfalls dem Fast Ring zugeordnet. Skip Ahead wird nicht mehr verfügbar sein, Ziel von Microsoft ist es, die aktuellen Builds allen Nutzern im Fast Ring gleichzeitig zukommen zu lassen.

Build 19018 (20H1) hat dabei auch ein paar Neuerungen an Bord. Zum Beispiel Shortcuts in der Such-Box. Hier muss man nun nicht mehr eintippen, dass man Informationen zu Wetter, News, Geschichte oder neuen Kinofilmen haben möchte, man kann einfach den entsprechenden Button anklicken. Allerdings nicht jeder, vorerst steht die Funktion nur in den USA zur Verfügung, soll aber später auch international verfügbar sein. Die Funktion wird auch in anderen Builds sichtbar sein, Microsoft verteilt sie serverseitig.

Eine weitere Änderung betrifft auch die Suche, die Web-Previews werden anders dargestellt. Sieht dann so aus:

Build 19018 (20H1) beinhaltet auch jede Menge Fehlerbehebungen, kommt aber auch wieder mit bekannten Problemen. Im Detail findet ihr sie an dieser Stelle.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wird 19018 (20H1) der Nachfolger von 1903 im annually channel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.