Anzeige

Windows 10 in VirtualBox installieren

Da ist sie also, die Technical Preview von Windows 10. Habt ihr euch ja bestimmt schon heruntergeladen, oder? An dieser Stelle ein kleines HowTo für Einsteiger, die auch Windows 10 installieren wollen. Ich habe die Installation mal anhand der kostenlosen Virtualisierungslösung VirtualBox beschrieben. Ihr bekommt sie für Mac, Windows und Linux, die Einstellungen sollten gleich sein. Ist ratz fatz erledigt, die Windows-Installation als solches lasse ich aus, das bekommen Leser dieses Blogs hin.

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 19.12.03

1. Nach der Installation von VirtualBox legen wir eine neue Maschine an. Achtet darauf, ruhig Windows 8.1 64Bit zu wählen – wählt ihr „Sonstiges Windows 8.1 64Bit“, dann gibt es einen flotten Black Screen und nichts geht mehr. Logo – setzt natürlich den Download der 64 Bit-Version voraus.

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.42.56

2. Die Größe des Speichers. 2 GB sind ausreichend, mehr ist mehr – deshalb vergebe ich 4 GB. Hängt vom Speicher eures Host-Rechners ab.

3. Die Festplatte. Ich lasse diese immer den Voreinstellungen gemäß erstellen. Heißt: hat eine gewisse Grundgröße und würde bei Anwachsen der virtuellen Maschine automatisch mitwachsen.

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.43.08

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.43.10

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.43.13

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.43.21

4. Zum Schluss noch die heruntergeladene Windows 10 Technical Preview ISO einbinden. Dies könnt ihr in den Einstellungen der virtuellen Maschine unter Massenspeicher / Controller erledigen. Ein Klick auf das CD-Symbol erlaubt die Auswahl der ISO.

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.43.37

5. Schon beginnt die Installation:

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.45.03

Während der Installation könnt ihr ein bestehendes, oder aber ein neues Konto anlegen. Nutzt ihr ein bestehendes, so ist das Synchronisieren von Einstellungen aus Windows 8-Rechnern möglich.

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 18.59.33

Und dann? Dann geht es auch schon los – viel Spaß beim Ausprobieren!

Bildschirmfoto 2014-10-01 um 19.06.13 Bildschirmfoto 2014-10-01 um 19.08.09

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. Nein, werd mir jetzt auch nicht den abend versauen mit WINDOWS INSTALLIEREN…. Gehts noch ?

  2. Mein Kommentar says:

    Läuft das unter OS X mit Virtualbox performanter als ein virtuelles Windows 8.1? Das ist bei mir ein ziemlicher CPU-Nager.

  3. Hab ich auch kein Bock drauf 😉 bringt mir eh nix. Ich freu mich auf die final im Mai und installier es dann produktiv

  4. Ich wollte es mir antun, und win10 auf meinem MacBook in einer VM installieren. Leider kann man die ISO unter MacOS nicht runterlasen. hat hier jemand einen Tipp?

  5. Probier es mal damit:

    English 64-bit (x64)-(4.10 GB) SHA1 Hash: EB75A3D3C0F621F175B75DC65DB036D0E00EAC43
    http://iso.esd.microsoft.com/W…..-EN-US.iso

    English 32-bit (x86)(3.16 GB) SHA1 Hash:
    73AC23AD89489855F33CA224F196327740057E2E
    http://iso.esd.microsoft.com/W…..-EN-US.iso

  6. hab es mal auf meinem kleinen Netbook installiert…Metro UI kommt später noch oder ich bin zu doof…. hihi… tja, ansonsten: wie eine Technical Preview eben so ist. Die ‚dicken Dinger‘ (Fehler), hoffentlich nicht Doppel D, wird man erst später entdecken…
    für dumme Nutzer wie mich… wunderbar.. Skype gleich dabei wenn man sein Account anmeldet..

  7. echt nur die Frage, ob sie es erst in 12 Monaten veröffentlichen sollten… da ist viel Dampf weg….

  8. wäre SCHADE

  9. Ich kann komischerweise in VirtualBox nur Windows 8.1 32bit auswählen.
    Hat noch jemand das Problem?
    Auf meinem PC läuft 8.1 64bit.

  10. Dann installierst eben die 32bit Version.

  11. Danke für die Anleitung.

    Installiere gerade meine VBOX 🙂

  12. @erhier https://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=1&t=62339 der letzte Absatz war bei mir der Fehler, aber auf jedenfall im BIOS/UEFI nachsehen ob VT aktiviert ist

  13. Ich installiere jetzt gerade noch die Enterprise Version. Erst nachdem ich das DVD-Laufwerk auf SATA umgestellt hatte, lief die Installation durch. Mit IDE blieb das Setup relativ früh hängen.

  14. edit: ich meinte den 3. Absatz mit den Hyper-V einstellungen in Windows (Programme&Features->Windows-Features aktivieren/deaktivieren)

  15. Jo, danke Maggo, bin schon von selbst drauf gekommen.
    Ich hätte schwören können, die Option schon aktiviert zu haben.
    Naja, jetzt klappt jedenfalls alles. 🙂

  16. Tja, wie erwartet sehe ich nach der Installation nur ein Windows 8.1 mit einem Startmenü.
    Hätte man auch einfach als Update ausliefern können und alles wäre gut.

  17. bei mir lassen sich die Gasterweiterungen nicht installieren, bricht immer mit einer Fehlermeldung ab, von wegen cannot install on this Version of Windows… hat jemand einen Tip? Admin oder Kompaltibilitätsmodus ( W8 und 7) tut’s auch nicht.

  18. Unter VMWare Fusion geht es bei mir auch problemlos – sogar die VMWare Tools lassen sich ohne Zicken installieren. Soweit so gut…

  19. Haha, Pladde, sehr geil.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.