Widget: Monatsansicht für Android im Stil des Google Kalenders

Der Google Kalender ist seit Ende letzten Jahres mit vielen Neuerungen zu haben. Was fehlte, war die Monatsansicht. Die ist mit einem aktuellen Update wieder eingeflossen. Was aber fehlt, das sind gut gemachte Widgets des Google Kalenders, die einen Mehrwert bieten. Nun ist es so, dass die Android-Plattform reich an Dritt-Apps und -Widgets ist.

Today/Google Calendar Month Widget

Viele Nutzer sind aber mit dem Google Kalender und seiner Optik zufrieden, dass sie sich nicht mit anderen Apps und Widgets herumschlagen wollen. Aus diesem Grunde hat Jack Underwood, Entwickler des Today Calendar, ein eigenes Widget erstellt, welches in Optik des Google Kalenders daherkommt, zudem die fehlende Monatsansicht im Google Kalender-Widget ausbügelt.

Das neue Widget in Google Kalender-Optik bringt eine Monats-, Zwei-Wochen- und Wochen-Ansicht mit, je nachdem, wie ihr das Widget auf eurem Bildschirm skaliert. Es ist bislang nicht groß anpassbar, dies soll sich aber nach Aussagen des Entwicklers in Zukunft noch ändern. Einziger Nachteil ist: die Einrichtung erfordert die Installation des Today Calendar, den man aber nicht nutzen muss, schließlich will man ja den Google Kalender weiterhin nutzen.

Aber – es ist möglich das Widget zu erstellen und die Benachrichtigungen des Today Calendar zu deaktivieren. So hat man ein Monats-Widget in Google Kalender-Optik, welches aber den Google Kalender öffnet, wenn man draufklickt. Falls euch die reine Ansicht in der Form reicht – nur zu.

Today Kalender
Today Kalender
Entwickler: Jack Underwood
Preis: Kostenlos
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot
  • Today Kalender Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Da empfehle ich das Widget „Month“ – da gibts die Monatsansicht in Material Design, Gnow-Look, und ähnliches als Standalone-Widget. Mit Labels, Farbpunkten oder wie man mag.

  2. Ich frag mich ernsthaft, warum immer und überall Werbung für Jack Underwood gemacht wird. Habt ihr alle den Eklat mit dem Codediebstahl vergessen? Ich würde dem keinen Cent in den Rachen werfen, egal wie gut (geklaut) das Programm ist…
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=40876706&postcount=547

  3. Ist wohl schon obsolet: „Die App konnte im App Store nicht gefunden werden“

  4. @Kay: Link passt wieder

  5. @Marco: Danke für die Info. Werde in Zukunft auf den Namen Underwood achten und keine sachen von ihm installieren.

  6. @Marco was heißt denn da geklaut? Zahlreiche Apps auf allen Plattformen nutzen Code aus anderen Projekten und erweitern ihn um den Nutzern ein besseres Erlebnis zu bieten. Solange der verwendete Code aus anderen Projekten nicht durch eine Lizenz geschützt ist, welche den Verkauf einer auf dem Code basierenden App unterbindet ist das vollkommen legitim.

  7. @Johannes, hast du meinen Link zum XDA Forum mal angeklickt?

  8. @Marco klar hab ich das. Und wo steht da jetzt irgendwas was die Nutzung des Codes in anderen Anwendungen unterbindet?