WhatsOnFlix: Netflix-Suchmaschine bekommt neue Funktionen

Der eine nutzt irgendeine Webseite, der andere Apps zum Finden von Inhalten. Eine spezielle App für Netflix hatten wir hier schon im Blog vorgestellt, nämlich WhatsOnFlix des deutschen Entwicklers Sven Ziegler. Die App, die sich kostenlos nutzen lässt, aber auch Premium-Funktionen bietet, ist nun mit einem Bugfix-Release in den Stores für iOS und Android erschienen, sodass ich hier noch einmal kurz die Gelegenheit nutze, auf die App hinzuweisen – vielleicht kennt ihr sie ja nicht.

Der Fokus der neuen Version liegt ganz klar auf dem vollständigen Titelkatalog und den damit verbundenen Such- und Filterfunktionen. In Kombination mit der Volltextsuche wird WhatsOnFlix damit zur mächtigen Netflix-Suchmaschine.

Außerdem wurde der kompletten App ein anständiges Re-Design spendiert und es gibt endlich Benachrichtigungen, wenn sich Titel auf Merkliste ändern (neue Staffel, neue Folge, Titel läuft bald aus…).

Nachfolgend nochmal die wichtigsten Änderungen im Überblick:

* NEU: Komplett neuer Bereich „Alle Titel“
* NEU: Umfangreiche Filtermöglichkeiten im Bereich „Alle Titel“ (z.B. filtern nach Genre(s), Bewertung, Untertiteln, …)
* NEU: Volltextsuche im Bereich „Alle Titel“ (über Titel, Beschreibung, Genre, Schauspieler, Regisseur, …)
* NEU: Benachrichtigung, wenn sich Titel auf der Merkliste ändern!
* VERBESSERT: Komplettes Re-Design der App!
* Zahlreiche Fehlerkorrekturen und Verbesserungen!

Wie immer geht bei solchen Beträgen auch die Aufforderung an euch raus: Wenn ihr Alternativen kennt und nutzt, dann kommentiert gerne!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Ich nutze WhatsOnFlix und bin von diesem Update begeistert. Weiter so!

  2. Was ich bei allen derartigen Apps vermisse ist eine Filtermöglichkeit nach „Netflix Originals“, so dass einem nur diese angezeigt werden. Wäre super, wenn man das mal integrieren könnte.

    • Sven Ziegler says:

      @smett Die Funktion wurde mittlerweile schon häufiger gewünscht, ich gehe daher davon aus das auch in einem zukünftigem Update anbieten zu können. Wird nur noch ein wenig dauern, etwas Geduld bitte noch. 🙂

  3. Gibt es sowas auch für Prime?

  4. Just watch kann das für alle Anbieter

    • Sven Ziegler says:

      JustWatch kann nicht alles was WhatsOnFlix für Netflix kann, sorry. Da fehlt noch ein bisschen was. Beispiel auslaufende Titel und vergleich mal die Such- und Filtermöglichkeiten. 🙂

      • Wolfenheimer says:

        Das würde ich übrigens durchaus gerne mal probieren, aber Alle Titel – Per Spot…. öffnet für etwa eine Sekunde „bitte warten“. Das schließt sich wieder und wenn man dann nochmal klickt, stürzt die App ab.

  5. Vielen Dank,sehr interessante App.
    Habe mir eben Premium gekauft.

  6. Mir gefällt die App und die Website wer.streamt.es besser. Ich kann dort bei allen Anbietern suchen und mich benachrichtigen lassen, wenn gewünschte Titel bei einem meiner Anbieter erhältlich sind.
    Zudem habe ich direkt auch den Preis für den Titel und ob er in der Flatrate enthalten ist.

  7. Also ich muss leider sagen daß alle Anbieter nicht wirklich ausgereift sind im Bereich Marketing und Branding. Fangen wir alleine mit dem Basis Thema filtern und Kategorien an. Oder der Jugendschutz. Netflix sowie Amazon Namen die Geld und Erfahrung besitzen, aber nichts umsetzen.

    Bsp. Wechsel zwischen Profile bei Netflix ohne Passwort möglich… Unsere Kids sind ja nicht von gestern.

    Amazon. Wir suchen Kinderfilme und bekommen im Bereich Zirkus Filme den Horror Film ES angezeigt… Mit der sprachsuche, nachdem wir bibbi blocksberk auf dem Schirm hatten.

  8. Sven Ziegler says:

    Danke Caschy für den Artikel! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.