WhatsApp wieder einmal down (Update: wieder da)

Update: Rund 40 Minuten (bis ca. 15:10 Uhr) dauerte der Ausfall diesmal an. Ich hoffe, dass Ihr ihn alle gut überstanden habt.
WhatsApp-Nutzer werden es vielleicht bereits festgestellt haben, der Service funktioniert aktuell nicht. Wie es schon neulich der Fall war, schlägt die Verbindung zu den Servern fehl. Wird sicher nur ein temporärer Aussetzer sein, auch wenn diese sich seit der Facebook-Übernahme gefühlt gehäuft haben. Letztes Mal war WhatsApp für 4 Stunden nicht erreichbar. Alternativen gibt es ja zu Genüge, so richtig durchsetzen mag sich aber keine. Seit heute (2. April 2014) um ca. 14:30 Uhr besteht der Ausfall, auf der WhatsApp Webseite gibt es bisher keine Erklärung.

WhatsApp_02_04_14

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Spiel einfach ne Runde Flappy Bird bis es wieder geht Sascha!! kch kch kch kch

  2. In der Bahn gerade wurde sich normal unterhalten und die Leute haben nicht ständig auf ihren Smartphones rumgetippt, da war mir schon klar, dass irgendwas nicht läuft. Jetzt hier die Bestätigung.

    Häuft sich, ja, finde ich aber angesichts der positiven Folgen für die Gesellschaft gar nicht so schlimm.

  3. Threema … hust … Threema.
    Am besten wäre natürlich TextSecure, aber das gibts noch nicht auf allen gängigen Plattformen

  4. Thomas Baumann says:

    Und die Re-Volt 2 Server sind schon seit über 10 Stunden down (und somit funktioniert das ganze Spiel nicht mehr). Server Maintainance. Und jede Stunde wird die Dauer um eine Stunde erhöht… Könnte man auch drüber berichten. Aber muss man nicht. Für sowas wäre eine Art Ausfall-Blog sinnvoller. Sorry.

  5. tod3sschu3tze says:

    @ChackZz

    Volle Zustimmung bzgl. der positiven gesellschaftlichen Folgen!

  6. Bei mir geht’s (wieder). Hätte es ohne diesen Artikel gar nicht wahrgenommen, da ich die letzten 40min kein whatsapp genutzt habe 🙂

  7. @caschy Whatsapp wieder online seit 15;14

    Ach und gamesload von Telekom macht zu habe gerade die email bekommen.

  8. Patrick Oettinger says:

    Herrlich diese stille im WhatsApp 🙂

  9. Hab ich gar nicht mitbekommen. Bei mir sind fast alle auf Telegram umgestiegen.

  10. @totosati dito. Hätt ich den feed hier nicht, wär’s völlig an mir vorrübergegangen.

  11. Herr Hauser says:

    Und ich dachte schon wenn Google mal nur 1 Minute nicht geht, geht die Welt bei so manchen bereits unter, aber bei WhatsApp? 😉

  12. Wie hoch ist Selbstmordrate wenn WhatsApp länger als 5 min down ist? 🙂

  13. @totosati … habs auch ned mitbekommen … zum Glück sind einige von uns anscheinend doch noch nicht sooo abhängig von Messangern 😉

    Es lebe die Zwischenmenschliche Kommunikation von Angesicht zu Angesicht!

  14. *schnarch* Wen interessiert es? – Außer, dass es ne schöne Klickrate und viel Werbung generiert?
    Wenn Whatsapp offline ist, wird man das schon merken.
    Würde man den Grund hier und ein Statement von Whatsapp/Facebook veröffentlichen, weil ein schweres Problem vorlag, wäre es interessant, aber so ist das doch nur ein Fall für die Webmülltonne und Google hat einen unnützen Link mehr in der Suche. :/

  15. Fällt ziemlich häufig aus, seit der FB-Übernahme!

    Dauert wohl immer ein wenig, bis Zuckerberg sich alle Daten rübergezogen hat!

  16. Heute Vormittag ist flächendeckend Teamviewer ausgefallen. DAS ist eine Tragödie; keine Fernwartung mehr…
    Sowas sollte eine Meldung wert sein.

  17. Sascha Ostermaier says:

    @Stefan: Hätteste uns mal nen Tipp geschickt…

  18. Mich wunderte es ebenfalls wie kommunikativ die Leute in der Bahn waren und ich keine freie Sicht hatte weil keiner mit gesenktem Kopf da stand. 😀

  19. Sean Köllewood says:

    @chris threema wird weil kostenpflichtig ist nur bonzenhaft durchsetzten aber das Proletariat hat keine Kreditkarte und holt sich nich wegen einer Apple einen Gutschein

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.