WhatsApp: Videotelefonie zeigt gutes Bild und Datenhunger

whatsapp artikel logoDass WhatsApp eine Funktion zur Videotelefonie bekommen wird, dies ist bereits bekannt. Es gab mal Basteleien, die das Freischalten versteckter Funktionen in WhatsApp möglich machten. In der Zwischenzeit sind einige der Möglichkeiten in die normalen Versionen, nutzbar für jedermann, eingeflossen. Der nächste große Schritt für WhatsApp ist die Videotelefonie – und von der gibt es fast täglich neue Screenshots und Informationen.

Ein aktuell veröffentlichtes Video zeigt nun die Videotelefonie in WhatsApp im direkten Vergleich zu Apples FaceTime im 4G-Netz. Hier schneidet WhatsApp zweifelsohne besser ab, muss sich aber auch deutlich höheren Datenhunger attestieren lassen. Knapp 6,5 MB wurden von WhatsApp in der Testminute verbraucht, Apples Facetime kam mit 2,1 MB über die Runden. Sicherlich wird man im Hause WhatsApp da noch einiges optimieren oder die Qualität für den Nutzer regelbar machen, denn nicht jeder hat ein dickes Datenpaket, sodass das Videopaket schon am Monatsvolumen knabbern kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=IzvIyRviHag

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Naja bei der Datenrate ist der Qualitätsunterschied nicht sonderlich verwunderlich.

  2. Frickel-Pit says:

    Scheiss-Video mit Scheiss-Musik. Schwerlich auszuhalten für Menschen über 20.

  3. @Frickel-Pit Auch für Menschen unter 20.

  4. Also ich hab noch nie ohne W-LAN mit Video telefoniert.
    Vielleicht ist mein Leben dafür einfach viel zu langweilig.

    PS: Muss meinem Vorredner Recht geben, das Video ist schrecklich.

  5. Der Vergleich zu Googles Duo wäre wesentlich interessanter.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.