WhatsApp: Update macht Messenger wieder mit älteren iOS-Geräten nutzbar

Da haben einige Nutzer von WhatsApp nicht schlecht aus der Wäsche geschaut, als ein Update des Messengers herauskam und ihre Geräte unter iOS 4 und iOS 5 als nicht mehr kompatibel angezeigt wurden. Bei WhatsApp teilte man aber mit: war nur ein Fehler, die Abwärtskompatibilität sollte natürlich weiterhin gegeben sein. Interessanterweise teilt das Changelog nur mit, dass WhatsApp wieder mit iOS 4 zusammenarbeiten soll, mangels iOS 5-Gerät kann ich leider nicht sagen, ob iOS 4 unterstützt wird, iOS 5 aber nicht. Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber möglich ist ja alles…

WhatsApp

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. hi!
    der download funktioniert unter iOS 5.

    gruesse
    Guennie

  2. Self-Destruct says:

    Unter iOS 4.2.1 funktioniert es nicht. Ich bin enttäuscht ! -.-

  3. Habe mich damit abgefunden dass man ältere Apple Geräte mangels Softwareupdates nicht mehr nutzen kann.
    Die Facebook App (und viele andere) laufen ja nur noch auf iOS >5

  4. Stimmt so nicht, die Facebook-App wird über den AppStore auch in einer iOS4-kompatiblen Version angeboten – und läuft so prima auf meinem iPod Touch 2G.

  5. Das Geile war ja das man angegeben hatte das es nur ein „Bugfix“-Patch sein sollte, aber man direkt alle ausgesperrt hat die kein IOS 6/7 hatten bzw. ausgesperrt ist auch der Falsche Ausdruck da man ja Mitteilungen etc. weiter empfangen hat, nur konnte man die Chats nicht öffnen ohne einen BtH-Crash zu bekommen ^^.

    Mittlerweile läuft es auf IOS 5(.1.1) iPhone 4S wieder ohne Probleme.

  6. Hi. Version 4.2.1 ist ebenfalls nicht kompatibel….also wieso schreibst du ios4?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.