WhatsApp setzt iOS 10 voraus: Offiziell kein Support für alte iPhones mehr

Mit dem App-Update in dieser Woche hat man bei WhatsApp sehr alte Zöpfe abgeschnitten. Dies wird vermutlich keinen Leser mehr von uns betreffen, doch ich behaupte einmal, dass es tatsächlich noch Menschen gibt, die ein 2011 erschienenes iPhone 4s ihr Eigen nennen, auf dem iOS 10 noch nicht läuft. WhatsApp für iPhone benötigt nun nämlich iOS 10 oder neuer.  Die offizielle Liste der von WhatsApp unterstützten Betriebssysteme beginnt nun bei Apples iOS 10, im Gegensatz zu dem vor einer Woche noch aufgelisteten iOS 9. Die beiden anderen von WhatsApp unterstützten Plattformen sind gleichbleibend Android OS 4.0.3 und neuer sowie KaiOS 2.5.1 und höher. Nutzer mit einem iPhone 5, iPhone 6 oder dem originalen iPhone SE sind nicht betroffen, sofern die Updates durchgezogen wurden. Die vorherige Version der WhatsApp-App läuft momentan aber noch auf dem iPhone 4s.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Is ja spannend, mal in die Abgründe hinabzusteigen, was sich seit so einem iPhone 4s alles geändert hat… Das war das letzte Gerät noch mit dem riesigen alten Dock-Connector. LTE gab es nicht (bei den ganzen 5ern war es optional) und das Display hat noch schnucklige 3,5″…
    Als Speicher waren die Grundausstattung 8GB und als neu eingeführtes Topmodell gab es 64 GB. Das hat heute jedes Einsteigergerät, während die 1 GB RAM wohl inzwischen ausgestorben sind.
    Und der Akku? Knapp 1500 mAh… Öhm, wenn mein Moto G9 noch so viel hat, schreit es laut „lad mich!“ 🙂

    • Ja aber dein Moto G9 schreit auch „keine Leistung, tut mir leid, bitte kauf dir alle 6 Monate ein neues Moto“. Das iPhone 4S läuft bestimmt noch heute länger und besser 🙂

    • 4s war mein erstes Iphone (über meine Firma konnte wählen zwischen Android oder IOS und musste dafür den Blackberry abgeben). Ich war echt fasziniert speziell mit dem Internet in der Hand, das war beim Blackberry eine Katastrophe es war eine reine Email Maschine. Die Kamera beim 4s war auch schon wirklich brauchbar, habe ein paar Panoramen während eines Sonnenuntergangs an der Nordseeküste gemacht Nice. Bin bei Apple geblieben und habe es nicht bereut.

  2. Objektiv die Modelle, bei denen der Gegenwert noch halbwegs stimmte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.