WhatsApp: Per Text Emojis finden

Der kleine Hinweis für alle WhatsApp-Nutzer. Man kann jetzt besser Emojis suchen. Dies funktioniert zum Zeitpunkt dieses Beitrages in der Web- und Android-Variante, wobei der Client das auch kann, da er ja quasi nur ein Web-Wrapper ist. Es ist wie folgt: Dauerhaft kommen neue Emojis „auf den Markt“, denn es will sich ein jeder ausgedrückt wissen. Emojis ersetzen Worte und sollen teilweise auch das Gefühl des Schreibers ausdrücken. Das alles knapp und ohne Worte.

Bisher konnte man sich durch die einzelnen Kategorien wühlen oder einfach auf häufig genutzte Emojis zugreifen, nun kommt noch etwas Neues hinzu: In der Web-Variante (oder im Client) kann man schnell im Eingabefeld nach Emojis suchen, wenn man dem Text ein : vorstellt. So wird aus :lol die Emoji-Suche nach lol, was lachende Emojis oder auch einen Lollipop hervorbringt. In der Android-App kann man die Suche über das Suchfeld im Emoji-Bereich realisieren, in der iOS-Variante fehlt dies bislang.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Kannst du noch mal erklären wie das funktioniert? Ich kann smileys suchen wenn ich auf das emoticon klicke und dann auf die Lupe. Dann geht es aber ohne Doppelpunkt. Eine Suche wie du sie beschreibst geht in der heutingen Beta bei mir nicht.

  2. Hallo Adam! Der Doppelpunkt bezieht sich nur auf den Desktop.

  3. Nein, in der iOS-Variante fehlt es nicht, das OS kann das von Bord aus ^^ Einfach Länder, Essen, Gegenstände etc. eingeben und iOS schlägt das entsprechende Emoji automatisch als Wortersatz vor.

  4. Seit Monaten gebe ich den englischen Begriff als Textform ein, um so nach dem entsprechenden Emoji zu suchen.
    Bsp.: hospital (dt: Krankenhaus) =>
    Danach muss ich nur den englischen Begriff löschen.
    Schönen sonnigen Feierabend!

  5. An die beiden Kommentare über mir.

    Sicher, dass das nicht nur ein Feature eurer Tastatur ist und nicht von WhatsApp selbst? Ich bekomme unter SwiftKey auch emoji vorgeschlagen. Mit der AOSP Tastatur aber nicht. Also denke ich schon, dass die in Artikel beschriebene Funktion neu ist, weil sie von der Tastatur unabhängig funktioniert.

  6. mit der gboard funzt da garnix…

  7. Und wieder ein Feature 2 Wochen nach Telegram in WhatsApp…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.