WhatsApp: Nachricht bei allen gelöscht? Nicht unbedingt!

WhatsApp hat kürzlich die Möglichkeit eingeführt, bereits verschickte Nachrichten auch beim Empfänger wieder zu löschen. Sieben Minuten Zeit räumt WhatsApp dafür ein. Allerdings kann ein Empfänger auch relativ einfach verhindern, dass die Nachricht gelöscht wird, beziehungsweise sie als Zitat einfach aufheben. Tippt man eine empfangene Nachricht an und wählt „Antworten“, wird die Ursprungsnachricht als Zitat angehängt. Löscht der Chatpartner nun die eben geschickte – aber bereits zitierte – Nachricht wieder, wird diese auch entfernt, bleibt aber im Zitat erhalten.

Auf diese Weise kann man Nachrichten konservieren. Das geht allerdings nur innerhalb eines Chats. Versucht man eine Nachricht inklusive Zitat weiterzuleiten, wird nur die Nachricht, nicht aber das Zitat weitergeleitet. Das gilt allerdings auch für Weiterleitungen, in denen die Ursprungsnachricht nicht gelöscht wurde.

Die Zitate funktionieren bekanntlich in Gruppenchats ebenso wie in Einzelchats. Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit, dass Nachrichten nicht bei allen gelöscht werden, nämlich dann, wenn der Empfänger eine ältere WhatsApp-Version einsetzt. So richtig zuverlässig ist die Löschfunktion demnach nicht, da man nie weiß, ob eine Nachricht nun zitiert wurde oder der Empfänger mit einer alten WhatsApp-Version unterwegs ist.

Ist für Euch dieser Umstand ein Problem? Eigentlich macht er die Löschfunktion obsolet, aber das machen Screenshots ja auch, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Warum sollte ich auch eine bereits zitierte Nachricht löschen? Dann ist es doch eh schon zu spät.

  2. Wenn die Nachricht zitiert wurde, hat sie der Empfänger ja bereits gesehen und das Kind ist schon in den Brunnen gefallen.
    Für mich ergibt die Löschfunktion nur Sinn, wenn man versehentlich im falschen Chat etwas gepostet hat und man es noch löscht bevor es der falsche Empfänger liest. Ist mir bislang allerdings erst einmal vorgekommen und es war nicht sonderlich tragisch. Wahrscheinlich sind mein Leben und meine Nachrichten auch nicht brisant genug, um diese Funktion wirklich dringend zu benötigen. 🙂

  3. Whatsapp ist offline!!!

  4. Screenshot??? Da kann man es ja auch konservieren.

  5. So manche Beziehung könnte gerettet werden, wenn das Löschen gescheit implementiert wäre… (wie bei Telegram z.B.)
    🙂

  6. @Phil: Nailed it 😉

  7. Ich finde die Funktion eh sinnbefreit. Wer länger braucht festzustellen ob die Nachricht vielleicht doch nicht geschickt werdrn soll als er oder sie zum schreiben selbiger benötigt, hat ehrlich gesagt ein anderes Problem. Da aber die ganze Gesellschaft hinarbeitet Fehler automatischbzu beheben, werden die Menschen auch nachlässiger. Man sollte wieder mehr Hirn einschalten vor Aktionen, dann bedarf es solcher Löschungen erst gar nicht. Und bitte nicht sagen, wenn man betrunken was falsches schickt, denn dann heißt es für,mich weniger trinken wenn,man nicht mehr weiß was mam dann tut. Trunkenheit ist in meinen Augen auch nicht strafmildernd.
    Einzig im falschen Chatbmacht für mich etwas Sinn, aber wie gesagt, besser Lernen achtsamer zu sein.

  8. Jetzt weiß ich gar nicht, was ich tun soll. Meine ganzen Nachrichten, die ich unüberlegt versende, kann ich nun doch nicht zuverlässig löschen. Dann muss ich ja wieder anfangen, mir zu überlegen, was ich schreibe, oder doch den persönlichen Kontakt suchen. Da kann man zumindest immer gleich hinterher sagen: “Ach, vergiss es!“

  9. @Fraggle
    DANKE!!!! Der einzige vernünftige Kommentar in zig Anleitungen, die ich jetzt gelesen hab.
    An die Benutzer… schaltet das Hirn ein
    An WhatsApp nehmt diese überflüssige Funktion wieder raus… ich kann auch nicht zur Post gehen und meinen Brief, den ich eingeworfen hab auf dem Postamt zurückverlangen!
    Gruß Julia

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.