WhatsApp für iOS: Senden von Sprachnachricht nach WhatsApp Call-Ablehnung möglich

whatsapp artikel logoDie WhatsApp Beta für Android verriet die Funktion schon, die nun in der iOS-Version der App vorhanden ist. Tätigt man einen WhatsApp-Call und der Gesprächspartner lehnt das Gespräch ab, erhält man die Möglichkeit, direkt aus dem Ablehnungsbildschirm eine Sprachnachricht zu senden. Dazu muss man den entsprechenden Button gedrückt halten und spricht dann los. Möchte man die Aufnahme doch nicht abschicken, kann man den Button auch nach links wischen und die Nachricht wird gelöscht. Simple Lösung, die eigentlich nichts anderes macht als einen Button für eine Sprachnachricht – wie man sie auch innerhalb eines Chats versenden könnte – auf dem Ablehnungsbildschirm zu platzieren. Version 2.16.8 der App findet Ihr im App Store.

wa_call

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. wow demnächst wird Whatsapp noch sinnvoll! Zeitversetzes Senden hätte mal was aber das ist zu viel verlangt

  2. Sind die WhatsApp-Telefonate eigentlich auch verschlüsselt?

  3. genauso „sicher“ wie der Rest auch 😉

  4. @fellowweb Wie dem auch sei, WhatsApp geht es in erster Linie um die Metadaten, sprich: mit wem du wann wie oft kommunizierst. Diese Angaben werden auf jeden Fall gespeichert und analysiert. Wenn du um Privatsphäre bekümmert bist, nutze bessere einen sicheren Dienst (wie Threema).

  5. Katja Winkler says:

    wie oft nutzt denn jemand diese Möglichkeit eine Sprachnachricht bei Ablehnung des Telefonats zu schicken?

  6. Die Frage finde ich durchaus gerechtfertigt. Wenn ich einen Anruf ablehne, mache ich das z.B., weil ich gerade nicht sprechen kann. Dann kann ich aber auch keine Sprachnachricht aufnehmen. Und wenn ich einen Anruf ablehne, weil ich mit dem Anrufer nicht sprechen möchte, werde ich ihm auch keine Information darüber schicken. Also fällt mir spontan keine wirklich sinnvolle Anwendungsmöglichkeit für dieses Feature ein.

  7. Muss sagen, das ist zur Abwechslung mal ’ne gute Idee. Bin eigentlich strikter Threema-Nutzer, verwende aber WhatsApp noch für die letzten zwei Kontakte, die „nicht noch einen Messenger“ wollen (und bisher nur kostenlose heruntergeladen haben).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.