WhatsApp für iOS mit neuen Funktionen und iOS 10-Unterstützung

whatsapp artikel logoViele iOS-Apps erhalten gerade Updates, um auch die neuen iOS 10-Funktionen zu unterstützen. WhatsApp hat aber nicht nur für iOS 10-Upgrader neue Funktionen auf der Pfanne, obwohl diese natürlich einen Großteil des Updates ausmachen. Wer das Update auf iOS 10 machen kann oder will, kann im Anschluss auch per Siri WhatsApp-Nachrichten verschicken oder einen WhatsApp-Anruf initiieren. Allerdings nur, wenn man Siri in den iOS-Einstellungen den Zugriff auf WhatsApp erlaubt. Zudem lassen sich WhatsApp-Anrufe nun direkt aus dem Sperrbildschirm annehmen, wie ein normaler Anruf. Vorher war es ja so, dass man aus der Benachrichtigung erst einmal WhatsApp öffnen musste und dann den Anruf annahm.

whatsapp_ios10

Das letzte iOS 10-Feature ist ein neues Widget für den Sperr- und Suchbildschirm. Dieses zeigt Euch kürzlich geöffnete Chats oder solche, die ungelesene Nachrichten beinhalten. Für alle iOS-Nutzer gibt es Neuerungen bei der Weiterleitung von Nachrichten. Teilt man diese, bekommt man nun häufig verwendete Chats angezeigt. Fotos und Videos lassen sich schneller weiterleiten, indem man den neuen „Weiterleiten“-Button nutzt, der bei diesen Medien angezeigt wird.

Und zu guter Letzt kann man jetzt bei der Aufnahme von Fotos und Videos direkt in der App per Doppeltap zwischen der Kamera auf der Vorder- und Rückseite wechseln. Das Update steht ab sofort zur Verfügung.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

22 Kommentare

  1. Hi,
    was mir nicht so gefällt ist, dass ich in Siri die Freigabe erteilen musste und kein Popup gekommen ist. Soll ich jetzt bei jedem Update in den Einstellungen suchen ob eine Siri Integration vorhanden ist?

  2. Hat schon jemand rausgefunden ob bzw. wie man per Siri WhatsApp Sprachnachrichten versenden kann???

  3. Sascha Ostermaier says:

    @Tom: Scheint nicht möglich. Wobei es für Dich als Sender ja keinen Unterschied machen sollte ob Du nun redest und das als Text beim Empfänger ankommt oder als Sprachnachricht? (Ich nutze Sprachnachrichten nicht, vielleicht überseh ich ja auch was in diesem Zusammenhang :D)

  4. Also bei mir funktioniert es nicht. Er macht dann nur WhatsApp auf, es passiert aber nichts weiter

  5. Muss ich den App Support bei Siri noch freigeben?

  6. @Marco und Katja
    Einstellungen/Siri/App Support/Whatsapp aktivieren

  7. Ja, das hab ich schon gemacht. Geht trotzdem nicht

  8. Ahh, wenn ich erst sage ich will ne WhatsApp an XY schicken, ohne den Text schon mit zu diktieren geht’s in 3 von 4 Fällen.

  9. Ich hasse es wenn Leute mir per whatsapp Sprachnachrichten schicken, finde das ein absolutes Unding. Ein Messenger ist zum schreiben da, und hat den großen Vorteil, dass man eben auch Nachrichten schnell sehen/lesen kann. Und dies auch in einer Umgebung in der man nicht eine Telefonat oder eine Sprachnachricht führen könnte.

  10. Habe es bisher nicht hinbekommen auf der AppleWatch mit Siri über WhattsApp eine nachricht zu versenden. Hier ist wohl eine App auf der Watch Voraussetzung?

  11. Ich vermisse noch das Google Drive Backup in iOS, um die Nachrichten von Android zu iOS und umgekehrt umziehen zu können … 🙁

  12. Funktioniert gut mit dem iPhone. Apple Watch Support gibts noch nicht, da es keine WhatsApp Watch App gibt und dadurch Siri Erweiterung fehlt, schade.

  13. @Patrick „WhatsApp Watch App“ Gnihihihi.

  14. MutterAlthaus says:

    also ich finde Sprachnachrichten ok. Mein Sohn arbeitet im öffentlichen Nahverkehr und wen ich ihm Nachrichten schicke nur als Sprachnachricht weil die Fahrer sich bloß nicht erwischen lassen dürfen das sie mit dem Handy spielen. Und dann habe ich noch 1-2 Freundinnen die zu faul sind Texte zu tippen die senden mir auch Sprachnachrichten.

  15. Man muss Siri sagen: Sende eine WhatsApp an „Name der Person“. Danach fragt Siri nach dem zu sendenden Text. Funktioniert, zumindest bei mir, zu 100%

  16. War nicht auch angekündigt, externe Messenger direkt in die systemweite iOS Kontakte-App zu integrieren? Also in dem Sinne, dass man bei einem Kontakt neben Telefonnummer, FaceTime etc. auch direkt z.B. WhatsApp integriert hat und von dort aus über WhatsApp anrufen kann ohne erst in die App zu müssen. Scheint (noch) nicht integriert worden zu sein oder ich finde es nicht.

  17. Viel wichtiger als der ganze Klumbatsch wäre mir, dass man ENDLICH auch bei schlechter / Keiner Verbindung Whatsapp Nachrichten schreiben kann.
    Eins der Dinge, die mich auf dem Iphone im Vergleich zu Android ganz besonders nerven…

  18. wie kann ich das direkte Antworten auf dem Sperrbildschirm unterbinden? Ich möchte nicht, dass dies möglich ist ohne touch-id…

  19. Gibt es da nen Trick bei dem Widget?
    Meins bleibt die ganze Zeit leer.

  20. @Torsten: bei mir das gleiches Verhalten!

  21. weitaus mehr stört mich, dass es nicht möglich ist, den Benachrichtigungston für WhatsApp-Nachrichten einzustellen – gleich welchen man auswählt. In der vorigen Version unter iOS 9 funktionierte das noch einwandfrei.

  22. @Ben: erklär mal wie das unter Android läuft … ich kapier grad nicht so ganz was du meinst.