WhatsApp für iOS: Dark Mode für alle Nutzer in der Beta

Nutzer, die WhatsApp in der Beta unter Android nutzen, kennen den Dark Mode schon knapp einen Monat. Nutzer der WhatsApp-Beta unter iOS hatten es da „schwerer“. Dort wurden nur einige wenige Nutzer bisher beglückt. Mit der heutigen Version wurde der WhatsApp Dark Mode aber für alle Nutzer freigeschaltet. Wie lange nun aber der Sprung von der Beta bis zur finalen Version dauert, ist noch nicht bekannt…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Die Frage ist ja wer da permanent die Plätze belegt scheiß TestFlight Limitierung

    • Wie lange dauert es grob bis die Funktionen der Beta in die Full Version eingefügt werden?

    • Die Plätze sind nicht belegt – die Beta ist geschlossen – selbst wenn jemand die Beta verlässt, kommt man nicht rein ! Für WhatsApp Business gibt es alle paar Tage noch ein paar Slots.

  2. @cashy: Ich bin Teilnehmer der Beta. Weist du, ob man einfach von der stabile auf die beta kann? Oder gibts da Probleme? Und wie ist der weg zurück?

  3. Verstehe nicht warum seit Monaten nicht in das Beta Programm kommt…
    Noch weniger verstehe ich das es immernoch keinen Dark Mode gibt, es kann doch nicht so schwer den zu programmieren, zumal die App ja eine Riesen Reichweite und tausende Mitarbeiter hat

    • Ist limitiert seitens Apple und anscheinend gibt hier niemand gerne einen Beta Slot frei. Bzw werden freie Beta Plätze nicht erneut frei gegeben. Ist ja seit Monaten voll.
      Bei Android gibt es diese Limitierung von Beta Versionen z.B. nicht.

    • Ich versuche das schon seit zwei Jahren immer mal wieder. Ging noch nie. Am besten einfach aufgeben.

  4. WhatsApp habe ich bereits gelöscht Telegram is von den Funktionen Jahre voraus. Signal wird auch immer besser 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.