WhatsApp: Freischaltung der Telefonie in Deutschland beginnt

Telefonieren via WhatsApp – offenbar für einige der heiße Kram. Keine Telefonie mehr via herkömmlicher Leitung, stattdessen wird via WhatsApp und Internet telefoniert. Bislang hatte WhatsApp für ein paar Zeitfenster den Aktivierungsserver auf, sodass jemand, der für die Telefonie freigeschaltet wurde, wiederum bei anderen anrufen konnte um für deren Freischaltung zu sorgen.

whatsapp-logo

In Deutschland hat man auf der Android-Plattform jetzt etwas mehr aufgemacht, denn mehrere unserer Leser schrieben uns an, dass sie das WhatsApp Call-Feature in Deutschland mit ihren Freunden nutzen können, ohne dass einer von ihnen vorher eine Einladung hatte. Offenbar hat man bei WhatsApp auf einen Knopf gedrückt, sodass in Deutschland die Telefonie für viele freigeschaltet ist, ohne dass diese auf eine Einladung warten müssen. Probiert es einfach selbst mit eurem Android-Smartphone aus und gebt uns Feedback! (danke Marcel, Eduard, Jan & viele andere!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

54 Kommentare

  1. Jop, ging gestern bei mir auch auf einmal..

  2. Bei apkmirror.com die für Android neuste Version 2.12.19 besorgen. Damit hat es bei mir geklappt

  3. Da kam die Freischaltung im wahrsten Sinne des Wortes über Nacht… 😀

  4. Ich kann ebenfalls bestätigen, dass das Anruf-Feature bei mir mit Version 2.12.19 kam.

  5. Bei mir wurde es auch gestern Nacht freigeschaltet. Frage mich nur wozu ich das Ganze nutzen sollte… 😮

  6. @Dude-01
    In Zeiten in denen man Allnet Flatrates hinterher geworfen bekommt, ist der praktische Nutzen tatsächlich stark begrenzt. Sinn macht es aber durchaus noch, z.B. wenn über Landesgrenzen hinweg telefoniert werden soll.

  7. Ja, habe das Feature bei mir auch gerade entdeckt

  8. Videotelefonie wäre wünschenswert.

  9. Ist bei mir auch verfügbar und werde es gleich mal testen…

  10. Lerne ja gerne dazu. Frage aber ernsthaft nach dem Sinn des Ganzen. Und noch ernsthafter, wo der Nutzen für den Anbieter liegt. Zuckerberg als Philanthrop? Schwer vorstellbar für mich….

  11. hier gehts auch 🙂

  12. SucheGehirn says:

    Für alle die das Feature nicht verstehen. Es ermöglicht die Telefonie zwischen Personen. (http://de.wikipedia.org/wiki/Telefonie).

    Allnet Flatrates sind kein Standard und werden nur von Leuten verwendet die a) genug telefonieren, sodass der monatliche Flatratepreis den zusammengezählten Minutenpreis überbietet oder b) sich alles andrehen lassen.

    Ich finde das Update war lang überfällig. Aber besser spät als nie.

  13. Eeeendddlich!!! Telefonieren mit dem Smartphone! Darauf hat die Welt gewartet! Die Erlösung ist da!

  14. @SucheGehirn jeder billigste Standard-Tarif hat All-Net-Flat Telefonieren und SMS. Aber Guten Morgen.

  15. Wo habt ihr denn 2.12.19 her, im Playstore ist 2.12.5 als aktuelle Version angegeben?!

  16. @Dominik: Sorry, aber damit liegst du falsch. Insbesondere eine SMS-Flat ist in den „billigsten“ Tarifen nur selten inbegriffen. Sicherlich ist heute in vielen Tarifen die Allnet-Telefonie inkludiert, aber wirklich „hinterhergeworfen“ bekommt man sie nicht, jedenfalls nicht bei den regulären Angeboten.

    Aber auch ich frage mich, welchen praktischen Nutzen dieses neue Feature für die Masse der Anwender hat. Außer günstigen Gesprächen mit Gesprächspartnern im Ausland fällt mir auch nichts ein. Aber ich bin sicher, es wird seine Anwender finden.

  17. Wieviel Datenvolumen braucht das Ganze denn bei 1 Min?

  18. Es gibt eine ganze Reihe Messenger die bereits die Telefoniefunktion nutzen:
    Skype, Viber, WeChat…
    Da ist es aufgrund des Konkurrenzdrucks nur logisch, das WhatsApp mitzieht.

    Die Frage ist eher, wann kommt zusätzlich die Videotelefonie…

  19. @Sutadur
    Es gibt regelmäßig Angebote bei denen es die Allnet Flat zusammen mit einem Datentarif für unter 10 Euro gibt. Das empfinde ich durchaus als „hinterhergeworfen“ :).

  20. Mal abgesehen davon, günstig ins Ausland telefonieren zu können ist es auch ganz praktisch für Leute, die auf dem Land wohnen und dort keinen Handy-Empfang haben oder an der Landesgrenze wohnen und deshalb oft ins ausländische Netz rutschen. Vom Festnetz ins Mobilfunknetz zu telefonieren ist recht teuer; so kann man dann eben statt dessen das heimische WLAN nutzen. Einen praktischen Nutzen sehe ich hier also durchaus.

  21. Ging bei mir auch einfach so.
    Quali ist aber total mies! 🙁

  22. Netzclub?? says:

    Also Gratis Telefonieren über Datenvolumen. OK.
    Reicht die Geschwindigkeit auch noch jenseits der Gratis 100 MB von Netzclub??
    Dann wäre das tatsächlich telefonieren für 0,99€ WhatsApp-Gebühr/Jahr.
    Hat da schon jemand Erfahrung?

  23. Ich hatte mal die Telefonie im fb Messenger getestet und war schwer beeindruckt. Trotz meiner damaligen Drosselungen auf gprs war die Sprachqualität bedeutend besser als bei einem normalen Telefonat. Als Laie folgerte ich daraus, dass der Datenverbrauch nicht so hoch sein kann./sollte. Wenn whatsapp da mithält, finde ich das interessant. Ich habe keine allnet flat 😉

  24. Hier in Stuttgart gehts schon los mit der Anruferei 😀

  25. Rolf Brandt says:

    Leider ist die Funktion nur zwischen WhatsApp Usern möglich. Es können keine Anrufe ins Festnetz oder Mobilfunknetze gemacht werden. Das geht aber bei Viber oder Skype. Ohne diese Funktion bringt das Feature nicht viel. Für Auslandsgespräche werde ich weiterhin Viber nutzen.

  26. Ich glaube das ist nur der erste Schritt. Geld verdienen kann man später wie skype, viber & co. über „normale“ Telefonate.

  27. Ich habe keine Flatrate sondern ein 7,90 Flatrate Tarif mit Inklminuten. Flatrates lohnen sich für mich nicht. Tatsächlich Pendle ich aber oft über Grenzen in Europa. Und aus’m Hotelwlan jetzt ohne Skype telefonieren zu können (die APP finde ich auf Android sehr mühsam) finde ich toll. Also es gibt schon Bedarf an sowas finde ich.

  28. Black_Eagle says:

    Whatsapp ist weit verbreitet. War nur eine Frage der Zeit bis Sprachtelefonie kommt.
    Und ich bin mir sicher das man auch in nicht allzuferner Zukuft Videotelefonie mit einbauen wird.

    elknipso:
    Gib mir bitte mal den Link für so ein Angebot.
    Bitte ohne Laufzeit und D1 Netz.

    Ich bin auf der Suche. Bisher hab ich nur für ca 10€ einen Datentarif. Bei 9ct pro Minute und SMS belaufen sich meine kosten für diese Dinge auf ca 50ct im Monat. Wäre schön wenn ich diese mit einer AllnetFlat dann sparen könnte.

  29. @Black_Eagle
    Und noch in iPhone 6 dabei, richtig :)?
    Nein, ernsthaft ohne Laufzeit kannst Du solche Angebote vergessen, und im Telekom Netz wird das auch sehr schwierig. Es gab schon Angebote für rechnerisch in der Region im Telekom Netz aber das ist selten.

  30. Hier hat es der Sohn durch Zufall heute morgen entdeckt und war so nett, seine Eltern anzurufen, damit sie jetzt auch über WhatsApp telefonieren können.
    Wir sind übrigens keine Vieltelefonierer und habe nur Datenflats. Daher finden wir die Funktion toll.

  31. Sehr schön. Als Wenigtelefonierer habe ich schon lange keine Allnet-Flat mehr, weil das rausgeschmissenes Geld wäre.

    Und telefonieren vom Ausland ist mit WA jetzt auch kostenlos, wenn man in einem WLAN ist.

  32. ist das jetzt um sonst oder bezahlt man jetzt wenn man einen anruft

  33. Gibst den keine Infos zur Größe und Anzahl der Datenpakete? Sodass man eine Kalkulation erstellen kann wieviel Minuten bei wieviel MB?

  34. Black_Eagle says:

    @elknipso:
    Ich weiß das man sowas nicht findet. Aber zumindest bei den allermeisten Leuten die ich kenne, ist so ein Tarif der Fall. AllnetFlat lohnt sich bei den meisten nicht. Zumindest wenn sie im D1 Netz (oder ganz vllt noch D2) sein wollen, wo die Preise doch noch um einiges höher sind als in den anderen Netzen. Auch wenn diese Günstiger werden. Viele nutzen auch Prepaid Anbieter um flexibel zu sein.

    Aber wie dem auch sei – Ich finde man soll sich doch freuen wenn so eine Funktion dazu kommt. Man muss sie ja nicht nutzen.
    Es wird auch mit Sicherheit nicht jeder nutzen, aber bei der Menge an Whatsapp Usern werden sich sicherlich viele darüber freuen.
    Und auch wenn man quasi Marktführer bei den Chatapps ist, muss man immer was neues bringen.
    Wer weiß was in Zukunft kommt. ICQ war auch mal sehr beliebt 🙂

  35. Für alle, die auf der Suche nach einer ordentlichen Flatrate sind:

    Lebara.de 3 GB + Allnet für 25€ im Monat, im Telekom Netz

  36. @elknipso: gestern gab es einen Klarmobil-Tarif mit allnet-flat Telefonie und Sms für 9,95€. Das war eine Jubiläumsaktion von einem Vertragsvermittler. Die günstigsten Angebote sind etwa 2 mal pro Jahr vielleicht 15€ in Sonderaktionen. Jeweils mit Datenkontingent bis 500mb.
    Normalpreis für die Leistung ist mind. 30€.

    Wo findest Du regelmäßig diese günstigen Tarife? Würde mich und sicher auch andere sehr interessieren.

  37. weiß jemand ob Video Telefonie auch ein Thema bei whatsapp ist?
    Dann hätte es einen Mehrwert, wenn ihre mich fragt. …

  38. @tino: Version 2.12.19 kann man direkt von http://www.whatsapp.com/android/ laden

  39. mh. neuste Version installiert via apkmirror, aber bei mir ist die Funktion nicht da.

  40. @tiujana
    Wenn Du oder sonst jemand konkret was suchen ist es immer gut die üblichen Verdächtigen wie mydealz, Telefon-Treff etc. im Auge zu behalten. Wenn gerade eine gute Aktion läuft taucht sie auf den Seiten mit als erstes auf.

  41. Also die Sprachqualität ist momentan echt noch miserabel. Wahrscheinlich sind die Server schon überlastet oder so.

  42. Bei mir wurde das ganze gestern nachmittag freigeschaltet (brasilianische Zeit). Während des ersten Gespräches war die Qualität ganz akzeptabel, im zweiten Gespräch miserabel. Da war die Qualität über Hangouts deutlich besser.

    Bezüglich des Datenvolumens habe ich gestern gefunden (Quelle finde ich nicht mehr), dass Skype wohl 150kB pro Minute verbrauchen soll und das angenommen wird, dass dies bei WhatsApp ähnlich sei.
    Würde man dies hochrechnen auf einen gängigen Prepaid Tarif (10€ für 500MB – Congstar Prepaid), würde dies 0,3ct/min ergeben ins weltweite Handy Netz, was deutlich günstiger ist als dieses Gespräch über Mobilfunk zu führen.

    @Daniel: Die Funktion ist nicht von der WhatsApp Funktion abhängig, da sie schon seit einiger Zeit implementiert ist. Es ist eine Einstellung in einer System-Datei, die geändert wird, sobald es serverseitig freigeschaltet wurde.

  43. Bei mir funktioniert es leider noch nicht. Mich würde mal interessieren was nun aus dem Deal mit ePlus wird? Bisher hat ePlus ja von der Telefonie profitiert und im Gegenzug die kostenlose WhatsApp Nutzung angeboten. Jetzt geht ePlus leer aus?

  44. Für mich nur im WLAN interessant. Daher wäre es schön, wenn man die Funktion entweder abschalten oder auf WLAN beschränken könnte.

  45. @Berti: Du brauchst ja nicht ‚ranzugehen wenn Du unterwegs bist

  46. @Kay: Schön ung gut, aber es müsste doch eigentlich schon Traffic entstehen, wenn der Anruf an mein Telefon weitergereicht wird. Klar, das ist minimal, aber die Entscheidung darüber will ich nicht einfach WhatsApp überlassen.

  47. Bei mir habe ich nun den Button für Anrufe auch, aber die Qualität ist extrem schlecht.

  48. bei geschlossen whatsapp fenster geht es nicht

  49. @elknipso: Ja, es gibt solche Angebote, aber eben nicht von den etablierten Anbietern. Und von den ganzen anderen Angeboten mit z.B. Auszahlungen usw. bekommt der normale Endverbraucher gar nichts mit. Und wenn, steht er dem ganzen im Regelfall äußerst skeptisch gegenüber. Insofern ist es m.E. realitätsfern, diese Angebote als Maßstab heranzuziehen.

  50. Ich habe letztes Jahr den kompletten DSL-Anschluss von der Telekom nach 1&1 gewechselt. Damals waren 4 SIM-Karten dabei, bei denen man kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren kann und eine Interneet-Flat hat. Ab einem bestimmten Volumen gedrosselt. Aber für 30 Euro DSL 16000, DSL Internet Flat ohne Begrenzung, Festnetzanrufe Flat, 4 SIM-Karten kostenlos, Router kostenlos und jeder (bis zu 10) hat eine eigene Festnetznummer (DECT-Telefone vorausgesetzt). Läuft einwandfrei, und mit WatsApp-Telefonie sind die bisher nicht kostenlosen Handynummern auch abgedeckt. Chapeau!

  51. Das kommt den Leuten genau recht, die immer in den Laden gehn: Ich brauch nen Handy mit Internet, sonst nichts.
    Samstag Nacht können sie aber kein Taxi rufen, weils nen Ortsgespräch ist.
    Oder es ist einfach ne Ausrede warum sie sich nicht bei ihrer Mama melden 😉

    Stimme teils zu: All-Net-Flates braucht nicht jeder, meist ist die Tarifstruktur vom Anbieter aber so gestrickt, das man bei neumodischen „hohem Datenvolumen“ automatisch altmodisches „Telefonieren“ kostenlos dazu bekommt.

  52. @Der Zello, Festnetz und Taxi ist mit dabei, hast Du ja auch geschrieben;-) Aber zum Thema. Ich möchte nicht über WA angerufen werden. Gibts da Einstellungen? Seit einem Tag möglich, und jeder will es ausprobieren.

  53. „Es gibt regelmäßig Angebote bei denen es die Allnet Flat zusammen mit einem Datentarif für unter 10 Euro gibt. Das empfinde ich durchaus als “hinterhergeworfen” :).“

    So etwas gibt es nicht. Wo denn?

  54. Derzeit gibt es ein Angebot von winsim: 1GB LTE, 50 Freiminuten in alle Netze, 50 frei SMS für 3,99, monatlich kündbar. Netz ist o2 (E-plus soll ab Mitte April dazugeschaltet werden).An sich für „Wenigtelefonierer“ geeignet, aber durch WA Telefonie kann man im Wlan quatschen bis der Arzt kommt, und auch mobil sollten 10 Std bei 1gb Volumen drinliegen.
    Und solche Angebote kommen in letzter Zeit häufiger rein, müsst nur regelmäßig beim dealgott oder mydeals oder wie die alle heißen nachsehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.