WhatsApp feilt weiter an Telefonieplänen, die Ordner sind schon da

WhatsApp wird schon seit langem eine bald kommende Telefonie-Funktion nachgesagt, wie sie auch andere mobile Messenger bieten, zum Beispiel der Facebook Messenger. Vermutet wurde das Verteilen der Telefonie-Funktion in WhatsApp eigentlich schon für das zweite Quartal 2014, aber bislang ist bekanntlich nichts passiert.

WhatsApp Calls

Doch man feilt weiter im Hintergrund, eine aktuell verteile Android-Betaversion von WhatsApp, die sich jeder von der Homepage laden kann (alternativ WhatsApp 2Date benutzen), legt auf eurer Speicherkarte schon einmal die entsprechenden „WhatsApp Calls“-Ordner an. Diese bleiben bislang aber ungenutzt, denn wie ich es auch drehte und wendete – für Anrufe ließ sich die neue WhatsApp-Version als Beta noch nicht nutzen. Mal schauen, ob es noch dieses Jahr was wird. (danke Fedor!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Vor einigen Jahren wäre das eine wirklich interessante Funktion gewesen, aber im Zeiten in denen man Allnet Flatrates für ein paar Euro hinterher geworfen bekommt nicht mehr wirklich interessant.

  2. Ich kenne auch viele Teenies mit Prepaid. Die können im WLAN schmerzfrei telefonieren.

  3. Und wozu braucht Whatsapp diesen Ordner? Werden alle Telefonate aufgezeichnet und abgespeichert?

  4. @elknipso
    Ich finde das vor allem für länderübergreifende Gespräche interessant.
    Wichtig ist nur, dass die Verzögerung nicht zu groß wird…
    Bei Telefonaten mittels Hangouts ins deutsche Mobilfunknetz ist das nämlich nicht der Fall… (Wenn das bei WhatsApp überhaupt geplant ist)

  5. @Julian
    Stimmt für internationale Gespräche ist das sicher eine feine Sache wenn es sauber funktioniert.

  6. Eigentlich nur für internationale Gespräche interessant. Ich erinnere mich daran, wie einige sich extra Viber oder Tango installierten und nächtelang mit ihren ausländischen Freundinnen telefonierten, kostenlos. Skype war denen damals zu schwerfällig oder was auch immer. Wenn WhatsApp diese Funktion implementiert, wäre das sicherlich ein tolles Feature, wobei ich versuche, meinen Freundes- und Bekanntenkreis zu Telegram zu bringen (noch besser wäre Hangouts, aber die sollen erstmal die Usability verbessern).

    Aber mir erschließt sich bis heute nicht, warum sie keine Desktop-Version entwickeln? Wovor hat WhatsApp Angst, dass sie das nicht machen?

  7. Ich finde es gut 🙂 so kann man sich in Zukunft zusätzliche internationale Pakete sparen.
    99% der Kontakte haben Whatsapp und Wlan finde man immer mal irgendwo. (Cafe, Hotel, Messe etc.)

    Finde ich eine sehr gute Sache. Bei allem was nämlich zusätzliche Apps etc. benötigt hat man ja meist das Problem der Verbreitung.

    @AndroidFan
    Einzige sinnvolle was man machen könnte, wäre eine Integration in Facebook.
    Eine extra Platform wäre wirtschaftlich nicht sinvoll, da dafür Facebook am Desktop etc. zum Chatten existiert.

  8. cool da kann man auch mal mit dem smartphone telefonieren *fg

  9. Wäre doch eine tolle Funktion, da ich im Netzclub bin und umsonst surfe. Da käme einem das gratis Telefonieren gerade recht.