WhatsApp: Eigene Videos als GIF verschicken

whatsapp artikel logoWhatsApp und das Verschicken von GIF-Dateien. Offensichtlich ein viel gewünschtes Feature bei Nutzern des beliebten Messengers. Teilweise auch schon mit drin, bislang aber erst mit Frickelei freizuschalten. Was aber mittlerweile funktioniert – zumindest unter Android mit der aktuellen Betaversion von WhatsApp – das ist das Umwandeln von Videos in das GIF-Format. Diese so versandten GIF-Dateien landen dann auch sofort animiert beim Empfänger der Nachricht. Ihr wollt das Ganze mal ausprobieren? Kein Thema.

Screenshot_20160825-125612

WhatsApp starten und einen Anhang verschicken. Aus dem Menü oben rechts wählt ihr dann die Kamera aus und nehmt ein Video auf. Danach klickt man auf OK und kommt so in den Editor, um das Video zu trimmen. Ihr könnt es also beschneiden und anpassen. Abschließend klickt ihr oben rechts auf das Kamerasymbol, welches sich in Folge des Antippens in ein GIF-Symbol ändert:

Screenshot_20160825-125752

Dieses könnt ihr dann wie gewohnt abschicken und der Sender sieht es direkt animiert in seiner mobilen WhatsApp-App, während der WhatsApp-Desktop noch ein Video anzeigt. Sieht dann so aus.

(via androidpolice)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Guter Tipp. Solange aber GIFs nicht animiert in der Timeline angezeigt werden, ist das meines Erachtens noch nicht ausgereift.
    Apropos ausgereift: ich warte sehnsüchtig auf die Meldung, dass beim Kopieren eines Bildes mit Bildunterschrift auch die Bildunterschrift mitkopiert wird. Das scheint ja echt Raketentechnik zu sein, wenn die das nicht hinbekommen.

  2. Die animierte GIF wird in der Timeline angezeigt sofern auch die aktuelle Beta genutzt wird.

  3. irgendwas versteh ich hier nicht ganz. ich verschicke schon die ganze zeit gifs mit whatsapp, wäre mir noch nie aufgefallen dass das nicht geht

  4. @Marian: Nö. Meine iOS-Version ist ja final.

  5. Telegram ist WhatsApp echt um Jahre voraus.

  6. @Mutti: auf das Ding mit den Bildunterschriften beim Weiter leiten warte ich auhc schon Ewigkeiten ….
    Animierte GIFs wären tatsächlich echt mal ne Freude!

  7. @David – das hast Du definitiv recht. Leider nutzen es immer noch zu wenige Leute in Deutschland… Vermutlich muss sicher erst WhatsApp wieder einen Fehltritt leisten und/oder eine längere Zeit ausfallen. Meiner Ansicht nach gehört hier jedoch ein Standardprotokoll her (z.B. mqtt oder xmpp), welches die Mobilfunkanbieter integrieren ähnlich SMS/MMS und die Nachrichten Netzübergreifend (so viele gibt es ja eigentlich nicht mehr) versenden können, so dass die Daten maximal in einer Warteschlange vorgehalten werden, bis die Daten beim Anwender angekommen sind – dieser Teil wurde bei den Mobilfunkanbietern leider komplett verpennt…

  8. Hm… nett!
    Aber warum geht das nur bei gerade aufgenommen Videos? Bei Videos aus der Galerie gibts den gif Knopf leider nicht 🙁

  9. Ok ich habs gefunden. Den „macheingif“-Knopf gibt es nur für Videos unter 6s Länge.

  10. Caroline Vignato says:

    Ich bin auch du