WhatsApp: Blaue Haken visualisieren gelesene Nachrichten – Fluch oder Segen für euch?

Erst war es nur ein Testlauf, nun hat man seitens WhatsApp die Funktion gestern für alle scharf geschaltet: blaue Haken zeigen zukünftig im Messenger an, ob die Nachricht von eurem Gegenüber gelesen wurde. Das funktioniert nicht nur in Chats von Person zu Person, sondern auch in Gruppenchats.

Aber man kann nicht nur sehen, dass eine Nachricht gelesen wurde, sondern auch genau, wann diese gelesen wurde. Tippt man eine selbst gesendete Nachricht länger an, so kann man eine Info aufrufen, die anzeigt, wann die Nachricht beim Empfänger ankam und wann diese gelesen wurde. WhatsApp beschriebt diesen Umstand noch einmal in einer Liste der häufig gestellten Fragen. Seit gestern sind zahllose Mails und Kommentare bei uns zum Thema eingegangen, die diese Funktion scharf kritisieren.

Nun könnte man meinen, dass man sich einen anderen Freundeskreis suchen sollte, wenn man sich aufgrund nicht beantworteter, aber gelesener Nachrichten vor irgendjemanden rechtfertigen muss – aber auch ich bin dafür, dass ein optionaler Schieberegler eingeführt wird. Doch nun die Frage an euch, sofern ihr WhatsApp-Nutzer seid – was sagt ihr zu der Funktion, die seit 2012 auch im Facebook Messenger zu finden ist? Eure Meinung zählt, danke!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

79 Kommentare

  1. Bei mir kommen irgendwie keine blauen Haken, noch jemand das Problem?
    😀

  2. Ich weiß gar nicht wo das Problem ist – für mich ist es ein nützliches Feature. Ich wusste bisher zwar immer, das die Nachricht raus gegangen ist und auch, ob sie bereits angekommen ist. Aber ich wusste nicht, ob die Person die Nachricht auch schon gelesen hat. Man muss jetzt ja nicht direkt Panik bekomme. Wo ist die Dramatik, wenn der andere sieht, dass man die Nachricht gelesen hat?

    Spart doch das „Okay, alles klar“, wenn man halt ’ne Info via WA kriegt.

    Ne ernsthaft…

  3. für telegram-nutzer ein alter hut

  4. und whats app in einem wort mit geheim oder vertraulich…nicht mitteilen… ein absoluter witz in sich 🙂

  5. Martin Z aus K says:

    Eine sehr praktische Funktion und das sie nicht abschaltbar ist – ist genial! Jetzt können mir meine faulen Mitarbeiter nicht mehr mit hanebüchenen Ausreden kommen.

  6. Diese „Lesebestätigung“ wurde bestimmt von unsicheren kontrollsüchtigen Frauen gefordert. 😀

  7. Ich frage mal ganz stumpf: Wen juckt das, was die Nutzer fühlen? Ich hätte auch gerne eine optionale End2End-Verschlüsselung, und? Selbst wenn ich bei Whatsapp remote die Cam beim Kontakt anschalten kann, und Ton und Bild zu mir übertragen werden, wird Whatsapp weiter verwendet werden. „Ich habe doch nichts zu verbergen.“

  8. ich habe keine blauen haken. ich will auch blaue haken haben, warum habe ich keine blauen haken. ich bin nicht amüsiert.

  9. Paul van Preußen says:

    Es funktioniert nur bei manchen Kontakten, warum?

  10. Topp, diese neue Funktion.

  11. Also ich würde es gerne abschalten können. Nicht aus dem Grund weil niemand wissen soll wann ich seine Nachricht gelesen habe. Das ist mir reichlich egal.
    Es wäre/war für mich einfach irgendwie ein gediegeneres Gefühl. Wenn man nicht sieht wann es der Andere gelesen hat, kommt man selbst garnicht erst in die Versuchung nachschauen zu wollen.

    Ich ärger mich schon darüber wenn man auf ganz einfache Fragen wie „Machst du bei dem Geschenk mit.. “ drei Tage keine Antwort bekommt. Ein einfaches „Sorry kann ich gerade noch nicht sagen“ bricht meiner Meinung nach auch keinem die Finger und wäre in einem Gespräch ja auch höflich bis selbstverständlich.

  12. Ich könnte eine Nachricht auch einfach aufgerufen und trotzdem nicht bewusst gelesen haben können, weil ich in der Sekunde die Relevanz nicht sehe. Die blauen Haken sagen also erstmal nichts über die Rezeption aus. Wer damit nicht umgehen kann, ist mir eh egal…

  13. Wer Einfluss auf seine Freunde hat und kein Mitläufer ist der bringt auch Freunde dazu zu wechseln

  14. @klausky
    Fands aber interessant, dass sich heute im Netz auch gerade viel junge Frauen gegen die Funktion geäußert haben.

    Das spricht dagegen, dass das FB-Management das feature halten kann, weil das ist nicht ungefährlich.

  15. Ich hab ein Lumia 925 mit WP8.1. Zu Android funktioniert das mit den blauen Häkchen bzw. „gelesen“ – Status über „Info“ gar nicht. Zu anderen WP-Smartphones sporadisch und nur zu iOS witzigerweise zuverlässig. Also ausgereift ist es noch nicht, aber letzten Endes ist es auch albern, mit dem „gelesen“-Status eine Antwort-Erwartungshaltung zu verbinden. Es hat ja niemand whatsapp installiert, um eingegangene Nachrichten komplett zu ignorieren, andererseits ist ja gerade ein Vorteil von Textnachrichten, dass man im Gegensatz zur Telefonie zeitversetzt wenn ungestört reagieren kann.

  16. Ich habe beim iPhone 4 keine blauen Haken trotz aktuellster Version von Whatsapp.
    Grundsätzlich sehe ich das Problem der Haken nicht. Ich stelle mich aber auch selten tot bei Nachrichten. Und noch seltener sind Freunde beleidigt, weil ich mal ein paar Std keine Zeit habe zu antworten. Und wenn doch, wen interessiert es. Davon ab habe ich festgestellt, daß eh gefühlte 80% der Whatsapp Nutzer schon immer dachten, 2 graue Haken ständen bereits für „gelesen“. Zudem geht eh jeder davon aus, daß man mehrmals täglich auf sein Handy guckt, so what. Bisher wußte man es mit 99,9% Sicherheit, daß der Andere sich Zeit lässt, jetzt zu 100.

  17. wenn die qualität eurer zwischenmenschlichen beziehungen von zwei farbigen haken abhängt, macht ihr irgendwas falsch…

  18. Lutz Lustig says:

    Ich hab schon die ganz neue Whatsapp-NSA-Premium Version, da gibt es mehr als nur blaue Haken. Ic hweiß immer, wer wann was wo macht: http://abload.de/img/whatsapp92usz.jpg

    😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.