WhatsApp Beta für Windows Phone erhält personalisierte Hintergründe

Unglaublich, aber wahr, man kann bei WhatsApp in der Windows Phone Version keine eigenen Hintergrund-Bilder für die Chat-Fenster auswählen. In der Beta Version ist dieses von vielen Nutzern gewünschte Feature endlich enthalten. Wann es dann in die öffentliche Version kommt, ist nicht bekannt, es besteht aber Hoffnung für die Nutzer, die darin eine essentielle Notwendigkeit sehen. Mich selbst interessiert das herzlich wenig, bei meiner Tochter sehe ich allerdings, dass dies ein weit verwendetes Feature ist. Zusammen mit dem automatischen Medien-Download und der Möglichkeit, verschiedene Benachrichtigungs-Sounds einzustellen, könnte die nächste öffentliche WhatsApp Version für Windows Phone für viele viel besser werden.

WhatsApp_WP8

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. Na das ist doch einen Beitrag wert!

  2. Also die Möglichkeit die Benachrichtigung-Sounds umzustellen vermiss ich wirklich.

  3. Dinge die die Welt nicht braucht… Unglaublich finde ich anders

  4. Und genau wegen solchen Unzulänglichkeiten ist Windows Phone einfach nur Schrott.