WhatsApp Beta für Android: Status-Updates in der Chat-Liste ansehen

WhatsApp hat für Beta-Nutzer ab der Android-Version 2.22.18.17 eine neue Funktion in petto: die Möglichkeit, Status-Updates innerhalb der Chat-Liste einzusehen. Derzeit wird diese Anpassung in Schritten verteilt, möglich also, dass ihr davon aktuell leider noch nichts zu sehen bekommt, selbst wenn ihr an der Beta teilnehmt.

Was bewirkt die Aktualisierung? Nun, wenn einer eurer Kontakte ein Status-Update einstellt, könnt ihr es auch in der Chat-Liste erspähen. Dafür müsst ihr nur auf deren Profilbild tippen. Sollte euch das nicht zusagen, weil ihr (wie ich) alle Status-Updates getrost ignoriert, dann könnt ihr euch leicht behelfen: Wenn ihr alle Status-Updates auf „Stumm“ schaltet, tauchen sie auch in der Chat-Liste konsequenterweise nicht mehr auf.

Laut WABetaInfo geht diese neue Funktion derzeit nach und nach an Betatester. Wann sie für alle in der finalen Version freigeschaltet wird, steht in den Sternen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Mal ne Frage in die Runde: Nicht, dass es mich wirklich stören würde, aber ich bekomme in WA keine Stati von anderen Leuten angezeigt, geschweige denn Updates der Stati. Wenn ich den Tab „Status“ öffne, könnte ich dort nur selbst einen anlegen, aber sonst ist dort alles öd und leer. Dass da was sein sollte, weiß ich nur, weil mich einer meiner Kontakte mal fragte, wie ich die Bilder finden würde und ich „Welche Bilder?“, er „Na, die in meinem Status“ … Aha … Also Googlen hat nix gebracht, Ausschalten kann man die auch nicht, insofern habe ich keine Ahnung, warum ich von dem ach so wichtigen Zeug im Status nix sehe.

    • Vielleicht hast du eingestellt, dass keiner deiner Kontakte deine Status sehen kann? Weiß nicht ob das Ähnlich wie beim Online-Indikator ist, dass du dann auch die von anderen nicht sehen kannst?

      Setz dich doch mal neben einen deiner Kontakte und teste es durch.

      • Bei mir habe ich eingestellt, dass alle meine Kontakte meinen Status sehen können. Aber du hast recht, ich setz mich bei Gelegenheit mal mit einem meiner Kontakte zusammen und dann spielen wir mal rum.

  2. Der Status erscheint nur, wenn der Kontakt ihn auch mit dir teilt. Wenn er ihn nicht frei gibt für dich als Kontakt, dann ist auch nix zu sehen.
    Kenne kaum Leute die diesen Schrott nutzen.

    • Angeblich teilt er ihn mit mir, bzw. allen seinen Kontakten. Ich hatte schon gelesen, dass man den Status nicht sieht, wenn man die Telefonnummer des anderen nicht in seinem Adressbuch hat, bzw. auch umgedreht, aber das ist in diesem Fall gegeben. Aber, ich gebe dir da recht, wirklich interessieren tut mich das nicht. Ich wundere mich nur.

    • der Michael says:

      Dann kennst du die falschen Leute … 😉

      Ich nutze den Status normalerweise auch nicht – aber im Urlaub ist der schon ganz praktisch. Da kommen Abends immer ein paar Bildern von den Ausflügen, die man tagsüber gemacht hat, rein.

      Und man sieht auch, was andere so im Urlaub unternehmen … und ab und an frägt man sogar nach, wo das ist – weil man es so nett findet, daß man selbst mal da hin will.

      Finde ich besser, wie 5 Bilder redundant an 15 Kontakte zu senden…..

      Und bei besonderen Anlässen (z.B. Kommunion Kind) kam auch ein Bild rein….

  3. Bitte nicht noch WhatsApp zum zweiten instagram oder dritten Tiktok Klon machen.

    Schon instagram kann man als Foto platform nicht mehr nutzen.

    • Demnächst: For you statt Chatliste. Kann dann interessante fremde Chats lesen und führen und neue Leute kennenlernen.
      Aber ganz ehrlich: Hoffentlich machen sie es! Facebook ist tot, Instagram wird gerade geschlachtet und WhatsApp gehört versenkt. Das Metaverse wird sich nie durchsetzen und damit wäre diese Datenkrake unschädlich.

    • naja TikTok kannste doch nicht kopieren, dann wäre die App unnutzbar.
      Naja glaube kaum, dass Reals noch einzug finden.

  4. In Caschys Blog gabs im August bereits 11 Beiträge zu WhatsApp. Nirgends habe ich gelesen, was ich jetzt über ein neues Chromebook herausfand, auf dem ich WhatsApp Web installierte: Da steht
    NEU
    Sende und empfange jetzt Nachrichten, ohne dass dein Telefon online sein muss.
    Verwende WhatsApp auf bis zu vier verknüpften Geräten und einem Telefon gleichzeitig.

    Das ist, finde ich, eine Meldung wert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.