WhatsApp: Android-Beta 2.20.197.3 bereitet permanentes Stummschalten vor

WhatsApp bietet euch bereits die Möglichkeit an Gruppen und Einzelchats für maximal ein Jahr lang stumm zu schalten. Das ist eine Option, die ich in Gruppen immer sofort nach Beitritt nutze, da ich zumindest von meinem Bekanntenkreis sonst sofort im Minutentakt mit Off-Topic-Nachrichten bombardiert wurde, ganz gleich, wozu die Gruppe einmal gegründet wurde. In der jüngsten Betaversion der App für Android deutet sich nun die Möglichkeit an, Gruppen in Zukunft permanent stumm zu schalten.

Zur Verfügung steht die Option aber noch nicht. Hinter den Kulissen der Beta-App 2.20.197.3 haben die Kollegen von WABeta Info aber schon Hinweise auf das Feature entdeckt.

Wie ihr seht, würde die neue Option für das permanente Stummschalten dann die Option für ein Jahr ersetzen. Angeblich wird WhatsApp diese Veränderung im Verlauf der nächsten Monate zunächst in der Beta und dann für alle User ausrollen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. @André : Vorausgeschickt, ich nutze keine Messenger. Von dem her ist die Frage vielleicht etwas naiv. Warum trete ich einer Gruppe bei, wenn ich dann keine Nachrichten erhalten möchte?
    Freue mich auf eine erhellende Antwort. 😉

    Gruß Max

    • Keine Nachrichten erhalten != keine Benachrichtigung erhalten.

    • Ich habe das, in Telegram (meinen einzigen Messanger).
      Ich habe Gruppen wie Meme-Gruppen oder meine Klassengruppe, da ist es nicht so wichtig Benachrichtigungen zu bekommen.

    • André Westphal says:

      Nachrichten bekommen will ich schon, aber nicht die Benachrichtigungen, wie M schon sagte. Ich schau dann ja durchaus in die Gruppen rein, aber ich will dann nicht jede Minute eine Notification bekommen, nur weil einer einen Smiley postet :-D.

    • Vielen Dank an alle. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. 🙁 „M“ hat es auf den Punkt gebracht. Es gibt doch einen kleinen Unterschied zwischen Nachrichten und Benachrichtigungen.

      Euch allen noch einen schönen sonningen Tag.

      Max

    • Problem wird aber wieder sein, dass die Stummschaltung client-seitig gespeichert wird und nicht beim Cloud-Backup mit hinterlegt wird. Also kann man dies beim Handy-Wechsel etc. komplett neu einstellen. Bei den Handy-Wechselzyklen lohnt das (fast) nicht.

      • therealThomas says:

        Wie oft wechselst du dein Handy und wie viele Chats hast du stummgeschaltet? Bei mir sind das vielleicht 20 Stück und ich wechsle mein Handy alle 2-3 Jahre :thinking:

        • Alle 2 Jahre normal, aber nervig ist es ja trotzdem, dass solch Einstellungen nicht server-seitig gespeichert werden. Auch in der Hinsicht, dass demnächst Multi-Client Funktionalität kommen soll.

          • Multi-Client wird aber mit großer Wahrscheinlichkeit dieselbe API wie WhatsApp Web nutzen, womit das mit dem Konfigurieren auf jedem Gerät hinfällig wär, da es eh nur auf einem Gerät „wirklich“ läuft.

          • Markus K. says:

            Ja, dass sind wirklich gewaltige und essentielle Probleme… Alle zwei Jahre mal ein paar Knöpfchen drücken… Eine Zumutung ist das.

            • Najo, es geht ums Prinzip. Wieso nicht gleich richtig machen und mehr Komfort einbauen? Sowas mit ins Backup schreiben ist jetzt nicht sonderlich schwer. Jede Gruppe hatte ne feste ID bei WhatsApp hinterlegt. Damit ab ins Backup und als Eigenschaft, dass dies stumm sein soll.

              Das Knöpfchen drücken ist mir noch egal, aber das sowas nicht einfach implementiert wird… Naja…

  2. Ah, WhatsApp ist wieder peinlich weit hinter Telegram. Nichts neues. xD

  3. Welchen Sinn hat die derzeitige Funktion den Chat genau 1 Jahr stumm zu schalten? Entweder will ich benachrichtigt werden oder nicht, also ein ein/aus Schalter würde reichen. Ich habe bisher sofort die Stummschaltung verlängert, wenn das Jahr um war, das wäre also eine Verbesserung.

  4. Ich würde mich noch mehr freuen, wenn Gruppen nicht nur Stumm sind, sondern auch so Stumm geschaltet werden können, dass die nicht jedes Mal nach oben springen, also vielleicht gesammelt unter „Gruppen“ angezeigt werden, wenn man die sehen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.