WhatsApp ab sofort in iOS 7-Optik

Sofern ihr auf den beliebten Messenger WhatsApp setzt, habt ihr heute Neues zu entdecken. Die WhatsApp-Macher hatten vor einiger Zeit das Update bei Apple eingereicht und nun erstrahlt auch WhatsApp im iOS7-Look. Ende Oktober gab Jan Koum, WhatsApp CEO, auf der Nokia World bekannt, dass man mittlerweile 350 Millionen aktive Nutzer verbuchen kann. Neuerungen laut Changelog: Verbessertes Senden von Standorten, große Vorschaubilder im Chat, neue Benachrichtigungen und Hinweistöne oder auch eine verbesserte Oberfläche der blockierten Kontakte. Wer die damals eingeführte iCloud-Backup-Funktion übersehen hat, bekommt nun eine Erinnerung gesendet. Mir persönlich gefällt der neue iOS 7-Look, der doch um einiges moderner wirkt, als der alte Look.

WhatsApp1

[werbung]

WhatsApp2

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Ich denke, dass Threema durchaus eine Rolle spielen könnte in Zukunft. Ich habe es mir vor 2-3 Monaten mit einem Freund geholt. Inzwischen habe ich, ohne, dass ich diese Leute geworben hätte 8 Kontakte. Das ist jetzt nicht viel, aber für eine WhatsApp-Alternative (ich habe schon einige ausprobiert) erstaunlich viel. Wenn erst mal von jeder Person 8 Freunde bei Threema sind, dann dürfte beinahe schon der kritische Punkt erreicht sein, bei dem der Nutzerzuwachs dann exponentiell nach oben geht.
    Aussagen wie “Was will ich mit einem Dienst, bei dem kaum Freunde von mir sind” finde ich nicht schlüssig. Man muss damit ja nicht sofort WhatsApp ersetzen, man kann auch erst mal ergänzen. Wenn das keiner tun würde, dann würde ja niemals ein anderer Dienst wieder eine Chance haben.
    Also, einfach einen Freund suchen und mit diesem Threema nutzen… wenn das viele machen, dann wird der Nutzerzuwachs mit der Zeit schon kommen.

  2. Seid heute morgen sind schon 3 Freunde hinzu gekommen ….

  3. nevermind, mein problem hat sich gelöst. lag nicht an whatsapp!

  4. Zack mal schnell das Interfacedesign vom Facebook Messenger klauen..

  5. @zois
    die haben nicht das design vom fb messenger geklaut. beide apps haben die io7-design-standards übernommen. die whatsapp beta gab es ja schon seit langer zeit und bevor der neue fb messenger veröffentlicht wurde.

  6. iPhone5-User says:

    Also ich finde das Update richtig geil, ausser diese 2 nervigen Probleme:
    1. Wenn man in der Chat-Ansicht ist ruckelt es
    2. Mein Akku geht mega schnell leer!
    Sobald ich Whatsapp offen hab, wird mein iPhone 5 innerhalb kürzester Zeit kochend heiss und der Akku verliert pro Minute zwischen 1-3% an Leistung.
    Hat noch jemand das Problem? Und nein, Backups macht er nicht…

  7. Ja ist bei mir das gleiche mit dem
    Akku. Da stimmt was nicht

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.