Westworld: HBO veröffentlicht Trailer zur vierten Staffel – startet am 26. Juni

HBO hat einige gute Serien im Programm, Westworld gehört für mich zweifelsohne dazu. Ich sah die erste und zweite Staffel und fand diese ziemlich gut. In der Dritten bin ich irgendwo in der Mitte abgestorben, weil Corona Verzug in der Synchronisation mit sich brachte und die Folgen mich nicht wirklich abholten.

Nun ist der Teaser zur vierten Staffel der Serie erschienen, der viele bekannte Gesichter enthält, offene Fragen mitbringt und auch das Datum für den Start der Serie enthält. Am 26. Juni wird es weitergehen, und bis dahin werde ich die dritte Staffel wohl geschafft haben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Schön zu sehen, dass eigentlich ganz gut gestartete Serien immer wieder bis zum Totalausfall in die Länge gezogen werden. Fand die erste Staffel auch sehr gelungen. Die zweite hat dann schon etwa nachgelassen und die Dritte hat noch mehr nachgelassen. Habe wenig Hoffnung für die vierte.

    • Danke für die Info. War am überlegen ob ich der Serie noch eine Chance geben soll. Habe jedoch nach ein paar Folgen der zweiten Staffel aufgehört. Die erste Staffel konnte ich mir sehr gut anschauen.

    • Die erste Staffel war halt 1 zu 1 der Film „Westworld“ aus 1973. Alles, was danach kommt, hat mit dem Film rein gar nichts mehr zu tun. Es hätte auch nach der zweiten Staffel Schluss sein können.

      Werde mir aber die vierte Staffel dennoch hereinziehen.

  2. Staffel 1 und 2 waren großartig, aber Staffel 3 hat mich komplett verloren. Wenn man den Zuschauer nur noch verwirren will und man ohne „Anleitung“ im Netz praktisch keinen Durchblick mehr hat (und auch im Netz wird nur geraten), dann macht es keinen Spaß mehr. Dieser Trailer ist toll gemacht, aber ich ahne, dass „Mindfuck“ noch mehr zur Maxime wird und am Ende „absichtlich“ nichts klar sein wird. Danke.

    • Ich musste schon bei der ersten nachlesen, aber fand sie super.
      Zweite fand ich schon deutlich schwächer, aber nach der dritten dachte ich mir, Fortsetzung (so) nicht notwendig.
      Ich warte dann die Kommentare zur vierten Staffel ab, bevor ich Zeit dafür verschwende.
      Ein Sky Abo habe ich eh nicht mehr, und werde bestimmt keins dafür abschließen.
      Dann müsste ich auch noch Mühe in die Beschaffung investieren 😉

  3. ich dachte die wäre rum

  4. Ich finde auch, dass die erste Staffel die beste ist, aber mir gefallen die anderen auch ganz gut.

  5. Doesn’t look like anything to me.

    Season 1 war der Hammer in jeder Hinsicht. Wirklich jeder. Story, Atmosphäre, Schauspieler, Soundtrack… top.

    Season 2 konnte einiges davon noch mitschleppen, war aber schon schwächer.
    Immerhin spielte sie noch größtenteils im Park.

    Season 3 jedoch: nichtssagende, austauschbare Mainstream-SciFi mit müder Story. Wie z. B. auch aktuelles Star Trek.

    Season 4 scheint vom Trailer her wie Season 3 zu werden… mal sehen, ob ich mir das noch antue. Wenn es nicht kostenfrei in Prime enthalten ist, ziemlich sicher nicht.

    Warum sind bzw. werden so viele neue Serien heutzutage sooo kacke? Perlen wie GoT, Breaking Bad, Battlestar oder The Expanse werden immer seltener. Hat man Angst, die Zuschauer mit zu viel Anspruch und Tiefgang zu verschrecken oder sterben die guten Drehbuchautoren einfach aus?

  6. Die erste Staffel war absolut großartig, die zweite auch noch gut. Bei der dritten habe ich aber auch am Anfang abgebrochen, weil die Synchro wegen Corona nicht vollständig war. Warten wir mal ab. Werd ihr aber eine Chance geben, Westworld ist einer der besten Serien imo.

  7. Mhh ist so lange her das ich die 3 Staffel gesehen habe kann mich grade gar nicht mehr an das ende Erinnern. Ich glaube habe die auf English zuende geschaut aber echt nicht sicher. Muß ich naher mal prüfen. Freue mich aber das es weiter geht hatte aber für mich gedacht ist so zu ende.

  8. Ich sehe, es erging den meisten ähnlich. Ich verzichtete jedenfalls dankend auf jegliche Episoden nach Staffel 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.