Wertvollste Marke: Apple überholt Coca Cola, fünf von zehn Top-Marken aus der Technologie-Branche

Laut Interbrand hat Apple die Firma Coca Cola als wertvollste Marke überholt. Der Report, der heute veröffentlicht wurde, stammt von einer Firma, die sich für Markenberatung und Corporate Identity verantwortlich zeigt. Coca Cola war durchgängig seit dem Jahr 2000 im Besitz des Titels „Best Global Brand“, verlor diesen Preis dieses Jahr nicht nur gegen Apple, sondern rutschte auf Platz 3 hinter Google (Firma mit dem meisten Wachstum) ab. Apple stieg 2011 auf Platz 8 ein und war bereits im letzten Jahr die Nummer 2.

Brand

[werbung]

Der Bericht bescheinigt der Firma Apple einen geschätzten Wert von 98,3 Milliarden US-Dollar, ein Plus um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Von den zehn Top-Marken sind gleich fünf aus der Technologie-Branche: Apple, Google, Microsoft, Samsung auf Platz 8 und Intel. Nicht alle Technologie-Firmen verhalten sich so gut. Blackberry fällt komplett aus der Liste heraus und Nokia ist mittlerweile auf Platz 57 zu finden – der größte Fall, den ein Unternehmen hingelegt hat.

Für Firmen mögen solche Auszeichnungen wichtig sein, sie versuchen ihre Marke möglichst nachhaltig in den Köpfen der Konsumenten festzunageln, ich selber verfahre immer nach dem Motto: „wer zum Zeitpunkt eines Hardware-Kaufs meine Bedürfnisse und Wünsche am besten abdeckt, der bekommt mein Geld“. Den kompletten Bericht findet ihr hier, Prognose: Samsung klettert im nächsten Jahr weiter nach oben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Kann mir jemand erklären warum Coca Cola und Sprite getrennt in der Liste sind?
    ich dachte Sprite gehört zur Coca cola familie.

  2. Es geht um den Markennamen.

  3. Mal eine Frage an die iPad-Nutzer: Seit dem iOS7-Update verwenden meine Apps unterschiedliche Tastaturen, eine hellgraue flache, eine dunkelgraue flache und die alte Tastatur. Wirkt jetzt nicht wirklich einheitlich. Kann ich das ändern bzw. habt ihr das auch? Und bei der/den neuen Tastaturen kann man so schlecht erkennen, ob Shift aktiviert ist.

  4. Boah … eine super wichtige Meldung … Apple überholt Coca Cola!
    Das ist der absolute Wahnsinn, ich kann es immer noch nicht fassen.

  5. Prognose: Google holt sich Platz 1, Apple macht es in 2-3 Jahren Nokia und Blackberry nach.

  6. Dominica Cortez says:

    @Malte die Taturen müssen angepasst werden. Nicht alle Apps unterstützen schon den Design vom iOS7. Also abwarten. 🙂

  7. @Caschy
    dem dem so ist müsste das iPhone so wie das iPad auch seperat geführt werden. Persönlich halte ich von solche Listen gar nix, das ist in meinen Augen nur was für Statistik Fanatiker.

  8. Und was ist mit IBM?

  9. IBM wird in einer anderen Kategorie behandelt mittlerweile.

  10. Corporate Identity Beobachter says:

    Zitat:
    …ich selber verfahre immer nach dem Motto: “wer zum Zeitpunkt eines Hardware-Kaufs meine Bedürfnisse und Wünsche am besten abdeckt, der bekommt mein Geld”.

    Ja, und weil das absolut jeder sagt geben die Firmen nach wie vor einen haufen Geld für Corporate Identity aus. Das erinnert mich immer an den 2. meist gesagten Satz von Frauen: „Aber ich bin aders als die anderen.“

  11. tja, hier ist halt der cloud AND american lamer blog.
    ich sage nur AMI GO HOME

  12. Den Führungswechsel kann ich nicht nachvollziehen. Auch wenn Apple und Google mittlerweile sehr wichtige und bekannte Marken sind. Coca-Cola kennt mit größer Wahrscheinlichkeit JEDER Mensch auf diesem Planeten. Selbst wenn manch einer aus den ärmsten Verhältnissen vielleicht noch niemals eine Cola trinken konnte, wird er sicherlich irgendwo eine Werbung oder leere Dose gesehen haben und kann damit das Getränk identifizieren. Das kann ich mir bei Apple und Google beim besten Willen nicht vorstellen, zumindest nicht in diesem Ausmaß

  13. @chriscross
    die wertvollste marke muss aber nicht die absolut bekannteste marke sein, oder? warum ist sonst nokia so brutal abgestürzt im wert? nicht, weil plötzlich keiner mehr nokia kennt, sondern nokia als marke einfach nicht mehr die große rolle spielt.

  14. IBM fällt unter Business Management durch den Fokus auf B2B und den Anteil an Service und Beratung. Das findet aber alles im IT-Bereich statt, man kann IBM durchaus als Technologie-Konzern bezeichnen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.