Wer ist Bine?

ICQ ist ne tolle Sache – da suchen Frauen scheinbar dauerhaft nach dem zuk?nftigem Traummann. Gerade eben blieb ich in der Masche der Merkbefreiten stecken.

Eine gepflegte Konversation baut sich ja erst langsam auf. Das Gespr?ch von Bine (die auch aus Bremerhaven kommt und ihren vollen Namen im Profil hat) fing sehr niveauvoll an:

icq1

Wow! So offen und direkt! Selbst als 14-j?hriger hatte ich mehr sprachliche Gewandtheit um Informationen aus meinem Gegen?ber herauszupressen. Verzeihen wir es Bine – sie ist erst 28…

Da konnte ich nicht anders – und fragte erstaunt nach:

icq2

Eigentlich wusste ich ja, wer sie war – doch was wollte sie?

icq3

Sie sucht also was festes. Meine Synapsen ratterten. W?re das ein Treuetest, so h?tte Bine nicht nach etwas festem gesucht – sondern nach der schnellen unkomplizierten Nummer. Danach sah es ja nicht aus, deshalb die verbl?ffende Antwort meinerseits:

icq4

Jetzt wusste sie also, was Sache ist – Zeit um noch etwas hinterher zu schieben:

icq5

Der letzte Satz brachte mir noch die volle Begeisterung von Bine ein:

icq6

Tja, es gibt aber auch andere Menschen – die ich nur via Messenger kenne – aber nie fing ein Gespr?ch so an…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. *prust* sehr schn! ich brauche unbedingt icq und werde dann ne neue kategorie aufm blog klppeln!

  2. Harhar, sehr gut. 😀
    Made my humor day. ^^

  3. Herr Kaczmarek says:

    Die wei was sie will, die Bine! :biggrin:

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.