Wenn Apple den C64 vorgestellt hätte

Das Wochenende steht vor der Tür. Oder wie ich es nenne: die nächsten Werktage. Ich habe vorhin in meinen YouTube-Favoriten noch einen Klassiker entdeckt, den sicherlich viele von euch kennen, einige aber sicher nicht. Es handelt sich dabei um ein Video, welches eine Präsentation zeigt.

Bildschirmfoto 2013-07-05 um 15.39.41

[werbung]

Eine Präsentation einer Firma – nennen wie sie einmal Apple. Was wäre wohl passiert, wenn diese unseren geliebten Brotkasten vorgestellt haben? Jawoll – der berühmte und beliebte C64. Eine kurze Zeit, die ihr euch nehmen solltet – lohnt wirklich. Euch allen wünsche ich einen guten Start ins Wochenende, erholt euch gut und wir lesen uns ja!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Danke der Hammer. Das Grinsen geht grad nicht weg.
    Tolles Wochenende auch für dich.

  2. John Doe says:

    WOW, da hat man noch nach bit und Byte unterschieden und alles einzeln gezählt
    und da gab´s nicht mal einen Internetanschluss, denn der war ja noch nicht geboren…
    (oder doch? aber dann in DE nicht einfach mal so machbar, selbst Jahre später nur mit viel Trick und Mühe kam man mal an irgendwas ähnliches…)
    jaja, die „guten alten Zeiten“
    Aber diese Entwicklung mal in die Zukunft projiziert: Da möchte ich schon noch ein bisschen dabei sein.

  3. Gutes Timing, grad erst den CRE 177 dazu gehört 🙂
    http://cre.fm/cre177

  4. …die nächsten Werktage??!

    Caschy du bist so ein Schaumschläger.

    Naja wenigstens mal gelacht so zum Wochenende.

  5. @mAtze: schon mal gesehen, dass ich hier nicht immer aktiv bin? 😉

  6. Ach komm. Mir macht mein Hobby auch am Wochenende Spaß 😉

  7. @ xpac:
    Danke für den Link. Hab das gezogen und hör mir das heute Abend im Bett an.

    @ mAtze:
    caschy schreibt hier jeden Tag ungefähr 5 bis 7 Artikel, und zwar auch am Wochenende. Wenn er das Wochenende frei haben will, wird er wohl freitags vorschreiben müssen.

    @ caschy:
    Dir auch ein schönes WE, und mach mal frei 😉

    Und zum Video:
    „build without compromise … full size keyboard … high resolution … amaizing sound … great graphics“ – alles, was wir damals wollten, oder? 😉

  8. Erstaunlich, dass jetzt gerade wieder diese vergleichsweise olle Kamelle durchs Netz geistert … aber so ist das halt mit Alzheimer: Man entdeckt ständig neue Videos! 😉

  9. Sieht sehr gut aus. Welches iOS ist denn da drauf, schon iOS 7? Wäre schön Caschy wenn du das Gerät mal testen könntest. Weiß jemand ob man den schon vorbestellen kann? Hab nichts gefunden bisher ..

  10. @xpac: Interessantes Podcast-Blog, super Tipp!

  11. War kurz geneigt ihn aus seiner Kiste in den Tiefen des Heizungsraums zu holen. 🙂

  12. Als der C64 damals rauskam, hat Apple aber noch Werbung ohne Stil gemacht:

  13. Bin ich froh, dass Apple das nicht getan hat. Ach was habe ich als Jugendlicher davor gessesen und komisches Zeug in BASIC programmiert…die gute alte Blockgrafik. Ja, liebe iPhone-Kids damit haben Eure Eltern früger gespielt. Damals mußte es nicht jedes Jahr ein neues Smartphone mit noch mehr Leistung sein. Man hat sich an dem erfreut was man hatte und das über Jahre…als zumindest ich 🙂 Allein schon die Tatsache Games auf Datasette mit einem Doppel-Kassettendeck kopieren zu können…

  14. Sry, ich kann nicht anders: „Was wäre wohl passiert, wenn diese unseren geliebten Brotkasten vorgestellt haben?“ -> „… vorgestellt hätten?“ 😉